Für den Deutschen Buchpreis 2012 wurden 20 Titel nominiert

Logo Deutscher Buchpreis 2012Heute wurden die 20 für den Deutschen Buchpreis 2012 nominierten Buchtitel bekanntgegeben. Insgesamt wurden es 162 eingereicht, aus denen die siebenköpfige Jury in den vergangenen fünf Monaten auswählte und die nun veröffentlichte Longlist zusammenstellte. In dieser Auswahl finden sich Titel sowohl von bekannten als auch von weniger bekannte und jüngere Autoren.

Anlässlich der Verkündung der Longlist wird es auch das „Lesebuch zur Longlist Deutscher Buchpreis 2012“ in gedruckter Form geben, das Leseproben und weitere Informationen zu den Favoriten enthält. Es wird ab kommender Woche kostenfrei in vielen Buchhandlungen erhältlich sein.

Folgende Titel sind für den Preis nominiert:

 

Ernst Augustin: Robinsons blaues HausErnst Augustin:
Robinsons blaues Haus
 

Auch als eBook

Bernd Cailloux: Gutgeschriebene VerlusteBernd Cailloux:
Gutgeschriebene Verluste
 

Auch als eBook

Jenny Erpenbeck: Aller Tage AbendJenny Erpenbeck:
Aller Tage Abend 

 

Milena Michiko Flasar: Ich nannte ihn KrawatteMilena Michiko
Flasar:
Ich nannte
ihn Krawatte
Rainald Goetz: Johann HoltropRainald Goetz:
Johann Holtrop
 

 

Olga Grjasnowa: Der Russe ist einer, der die Birken liebt Olga Grjasnowa:
Der Russe ist einer,
der die Birken liebt
 

Auch als eBook

Wolfgang Herrndorf: SandWolfgang Herrndorf:
Sand
 

Auch als eBook

Bodo Kirchhoff: Die Liebe in groben ZügenBodo Kirchhoff:
Die Liebe in
groben Zügen
 

 

Germán Kratochwil: ScherbengerichtGermán Kratochwil:
Scherbengericht
 

Auch als eBook

Ursula Krechel: LandgerichtUrsula Krechel:
Landgericht
 

 

Dea Loher: Bugatti taucht aufDea Loher:
Bugatti taucht auf
 

Auch als eBook

Angelika Meier: Heimlich, heimlich mich vergissAngelika Meier:
Heimlich, heimlich
mich vergiss
Sten Nadolny: Weitlings SommerfrischeSten Nadolny:
Weitlings
Sommerfrische
 

Auch als eBook

Christoph Peters: Wir in KahlenbeckChristoph Peters:
Wir in Kahlenbeck
 

 

Michael Roes: Die LauteMichael Roes:
Die Laute
 

 

Patrick Roth: SunrisePatrick Roth:
Sunrise
 

Auch als eBook

Frank Schulz: Onno Viets und der Irre vom KiezFrank Schulz:
Onno Viets und
der Irre vom Kiez
 

Auch als eBook

Clemens J. Setz: Indigo
Clemens J. Setz:
Indigo
 

 

Stephan Thome: Fliehkräfte
Stephan Thome:
Fliehkräfte
 

 

Ulf Erdmann Ziegler: Nichts Weißes Ulf Erdmann Ziegler:
Nichts Weißes

Auch als eBook

 

Der mit 37.500 Euro dotierte Preis wird jährlich von der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung vergeben. Am 12. September wird die Shortlist veröffentlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage des Deutschen Buchpreises.