An diesem Freitag zeigt Libri.de sowohl das Motorola Xoom Tablet als auch das LG Optimus Pad mit einer Installation seines mobilen Kauf- und Leserservices eBookS als App auf der Buchmesse in Leipzig. Dabei können Besucher live vor Ort testen wie umfassend die eBookS-App einen bequemen Kauf und eine übersichtliche Verwaltung von eBooks ermöglicht. Auch die in aller Regel mit dem Adobe-DRM Kopierschutz ausgestatten aktuellen Bestseller lassen sich mit “eBookS” bequem registrieren und lesen.

Bereits seit Donnerstag präsentiert Libri.de in Leipzig das schon im Handel erhältliche Pocketbook und das demnächst erhältliche Pandigital 7-Zoll Farb-Tablet ebenfalls mit vorinstalliertem mobilen Leserservice “eBookS“. Aktuelle Pocketbookbesitzer können über ein Firmware-Update auf der Website des Herstellers an die eBookS Software gelangen.

Ob als App oder in Form des vorinstallierten mobilen eBook-Reader Shops – das Ziel der eBookS Anwendung ist es die für den Kunden notwendigen Schritte: aussuchen, kaufen, herunterladen, lesen und verwalten in einer Anwendung zusammenzufassen.

Zu finden ist Libri.de auf dem Leipziger Messegelände in Halle 3 D 110.

Mehr über den mobilen eBookS Service als App erfahren Sie in diesem Video mit unserer Produktmanagerin frisch von der Leipziger Buchmesse: