Der große eBook.de Lesesommer – die fünf beliebtesten Bücher

Seit über zwei Wochen läuft er, der große eBook.de Lesesommer. Wir haben jede Woche zahlreiche Einsendungen bekommen von Lesern, die ihr Lieblingsbuch als eBook gewinnen möchten. Daraus haben wir die Top 5 der beliebtesten Sommerbücher ermittelt.

Und das sind sie, die derzeitigen Top 5 Bücher des eBook.de Lesesommers:

jojo   Nr. 1 – “Weit weg und ganz nah” von Jojo Moyes

Nach “Ein ganzes halbes Jahr” und “Eine handvoll Worte” ist “Weit weg und ganz nah” das neuste Werk von der beliebten englischen Autorin Jojo Moyes.
Und darum geht’s: Eine Frau, von ihrem Mann verlassen, hat kaum Geld, um ihre Familie über Wasser zu halten und die Wünsche ihrer Kinder zu erfüllen. Doch dann liegt da plötzlich ein Bündel Geldscheine. Auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher… Und dann kommt es zu einem gemeinsamen verrückten Roadtrip ausgerechnet mit genau dem Mann, dem das Geld gehört… Und natürlich spielt auch die Liebe hier noch mit…

 

Nr. 2 – “Breaking News” von Frank Schätzingschätzing

Frank Schätzings neuer Roman ist ein Verschwörungsthriller, aber zugleich auch ein Politdrama und eine Familiensaga.
“Breaking News” handelt vom gefeierten Kriegsreporter Tom Hagen, der für eine gute Story keine Gefahr scheut. Unerschrocken ist er immer an vorderster Front dabei. Doch dann geht Hagen in Afganistan zu weit. Es kommt zu einer tödlichen Hetzjagd…
Eine packende Geschichte vor dem Hintergrund des Nahost-Konflikts – temporeich, hart und mitreißend.

zeroNr. 3 – “Zero” von Marc Elsberg

Sie wissen, WER wir sind, WO wir sind – und WAS wir als Nächstes tun werden, denn in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen…
Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten… Hochaktuell und bedrohlich: Der gläserne Mensch unter Kontrolle.

Nr. 4 – “Der Distelfink” von Donna Tarttdistelfink

Der neue Roman von Donna Tartt belegte gleich Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste, begeistert Leser und Kritiker gleichermaßen und wurde bereits mit dem Pulitzer-Preis 2014 ausgezeichnet.
In “Der Distelfink” verliert der 13-Jährige Theo Decker unter tragischen Umständen seine Mutter und bleibt allein zurück. Theo versinkt in tiefer Trauer. Eine zentrale Rolle spielt das Gemälde, das seit dem fatalen Ereignis verbotenerweise in seinem Besitz ist und ihn an seine Mutter erinnert. Es fasziniert ihn auf eigenartige Weise, zieht ihn aber in einen Sog, der ihn unaufhaltsam mit sich reißt…

analphabetinNr. 5 – “Die Analphabetin, die rechnen konnte” von Jonas Jonasson

Für alle Fans von “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“: Der zweite Roman vom schwedischen Autor Jonas Jonasson “Die Analphabetin, die rechnen konnte” wurde in Deutschland auch direkt ein Nr.-1-Bestseller.
Eine grandiose Geschichte um die Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, steht dem »Hundertjährigen« an überbordenden Einfällen, skurrilen Wendungen und unvergesslichem Charme in nichts nach!

 

Natürlich geht der große eBook.de Lesesommer weiter: Bis zum 15. Juli 2014 verlosen wir weiter jeden Dienstag 200 eBooks. Mehr Infos zur Aktion finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.