Rezension zu “Der Sommer, in dem es zu schneien begann” von Lucy Clarke

Der SommerWenige Monate nach der Hochzeit schlägt das Schicksal zu.

Eva verliert ihren über alles geliebten Jackson durch einen Unfall. Ihr Herz zerreißt, ihre Zukunft scheint aussichtslos. Jeder Schritt in London und in ihrer gewohnten Umgebung fällt schwer. So entschließt Eva sich zu einer Reise. Eine Reise in Jacksons Vergangenheit, zu seiner Familie und seinen Freunden nach Tasmanien. Eine Reise, die Beide zusammen schon lange geplant hatten und Eva nun alleine antritt. Doch vor Ort ist alles so anders als gedacht. Die traumhafte Kulisse täuscht nur kurz darüber hinweg, dass Eva hier zur Ruhe kommen und den Verlust verarbeiten könnte. Jacksons Vater reagiert abweisend, sein Bruder Saul möchte Eva ebenso wenig kennen lernen oder ihre Fragen über den verlorenen Ehemann beantworten. Eva steht in einem fremden Land vor einer völligen Leere und begreift nicht, was los ist, bis sie immer mehr schockierende Wahrheiten über Jackson und ihr gemeinsames Leben erfährt, die ihr den Boden unter den Füßen wegreißen…

Das Buch spielt vor einer traumhaften Kulisse in Tasmanien, in die man sich schnell verliebt und die man als Leser gar nicht wieder verlassen mag. Die Autorin erschafft eine so klare Vorstellung der Szenerie vor Ort, dass man sich als Zuschauer in jeder einzelnen Szene direkt vor Ort fühlt. Die Charaktere der Geschichten sind auf ihre eigene Art und Weise sehr unterschiedlich und fügen sich doch immer mehr und immer besser zueinander. Lucy Clarke erreicht scheinbar mühelos, dass die Protagonisten so detailreich und scharf charakterisiert werden, dass eine tiefe Verbundenheit entstehen kann. Umso schlimmer die Wendungen und Wirrungen, denen Eva ausgesetzt wird. Die Hilflosigkeit der sich Saul und Evas beste Freundin Callie spürbar ausgeliefert fühlen. Das Buch erreicht jeden Winkel der Gefühlspalette und fesselt bis zur allerletzten Seite.

Fazit:

Ein grandioser, herzzerreißender und spannender Roman über Freundschaft, Liebe, Lügen und Verrat. Eine absolute Lese-Empfehlung vom eBook.de-Team!

„Der Sommer, in dem es zu schneien begann“ ist im Piper Verlag erschienen und als eBook, Buch und Hörbuch bei uns verfügbar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.