Themenwoche „Mehr als ein Quäntchen Glück“ – Gewinnspielauflösung

Glücksthemenwoche - blog_645x350In unserer Themenwoche „Mehr als ein Quäntchen Glück“ haben wir Ihnen hier auf unserem Blog und bei Facebook in Zusammenarbeit mit dem Campus Verlag fünf ganz wunderbare Bücher zum Thema Glück vorgestellt.

Wir haben gesehen, dass man das Glück selbst in die Hand nehmen kann, es hilfreich ist, zu lernen mit den eigenen Emotionen umzugehen, es manchmal die kleinen Dinge sind, die uns glücklich machen und alter Ballast getrost über Bord geworfen werden kann. Mit diesem Wissen im Hinterkopf ist es dann nur noch ein Katzensprung zum persönlichen Glück!

Insgesamt 15 Teilnehmer, haben sich über handsignierte Bücher oder eBooks freuen können – die Gewinner haben wir bereits benachrichtigt. Hierzu noch einmal herzlichen Glückwunsch! Wir hoffen, Sie können Ihre Glückssträhne nun weiter fortsetzen. Wer dieses Mal leider kein Glück hatte, aber trotzdem Interesse an den Büchern hat, kann diese auch bei uns im Shop erstehen. Nur Handsigniert sind diese dann natürlich nicht!

Noch ein kleiner Tipp von uns für Sie: Zeit ist heutzutage rar gesät. Wer also lieber im Schnellverfahren zum Glücksexperten werden will, dem sind auch die drei im Campus Verlag ausschließlich digital erschienenen Kurz-Ratgeber von Hermann Scherer empfohlen. In „Glücksgebote„, „Glücksintelligenz“ und „Glücksgriffe“ fasst er noch einmal kompakt zusammen, wie ein glückerfülltes Leben auch für Sie nicht länger ein Luftschloss bleibt.

 

Unser Glücks-Gewinnspiel:

Und dann wollten wir von Ihnen wissen, was Glück denn für Sie bedeutet? Denn jeder von uns hat doch einen ganz individuellen Umgang mit dem Thema Glück und vielleicht können wir ja noch voneinander lernen. Über die zahlreichen Wortmeldungen auf Facebook haben wir uns wirklich sehr gefreut und wollen allen Teilnehmenden ganz herzlich auch für Ihre inspirierenden Vorstellung über Glück danken! Einig waren sich die Meisten übrigens darin, dass Gesundheit und Familie so etwas wie ein Glücksgaranten sind. Wir möchten Ihnen zu guter Letzt noch ein paar Glück-Statements vorstellen (wobei die Auswahl wirklich nicht leicht fiel!):

Kerstin Berlin hat sogar ein eigenes Gedicht für uns verfasst:

„Niemand braucht zum Glücklichsein, 

Geld und Hab und Gut allein.

Gesundheit, Anerkennung, Liebe…

sind des Glückes wahre Triebe.

Für Sofia Retz bedeutet Glück „ein sorgenfreies Leben und genug Zeit zum Lesen“

So ähnlich sieht das auch Steffi Berthold: „Glück ist, wenn ich ein Buch über Glück gewinne“

 

Dem können wir vom eBook.de-Team natürlich nur zustimmen!

Jetzt neu: die eBook.de Zitat-Maschine

eBookde Zitat-Maschine_403x403Seit Kurzem gibt es die eBook.de Zitat-Maschine – eine Facebook App, die wir für alle Buchfans entwickelt haben. Die Zitat-Maschine produziert lustige, nachdenkliche und weise Buchzitate und verwandelt diese in bunte Bilder. Die Zitat-Bilder können auf Facebook, Google+, Twitter und Pinterest geteilt, kommentiert und bewertet („geliked“) werden.

NervenzusammenbruchDie Zitat-Maschine bietet die Möglichkeit in schönen, weisen und auch lustigen Zeilen zu stöbern. So erinnert man sich sicherlich an das ein oder andere schon gelesene Buch oder stößt auch auf neue Literaturanregungen.
Manch einer ist sicher erstaunt, dass der Ausspruch „Gut gebrüllt, Löwe“ bei Shakespeare zu finden ist – im Sommernachtstraum (gibt es übrigens gratis im eBook.de-Shop!). Oder alte Kindheitserinnerungen werden wach bei dem Zitat „Tun Sie gefälligst, was ich von Ihnen verlange! Ich zähle bis drei…!“ Genau, der Ausspruch stammt von Räuber Hotzenplotz!jedes buch

Aktuell sind bereits fast 50 Zitate in der Zitat-Maschine zu finden und sie wird natürlich weiterhin mit neuen Zeilen befüllt. Denn: Wir haben nun über eine Million eBooks in unserem Shop und somit unendlich viele Zitate. Dort gibt es also noch genug Futter für die Zitat-Maschine.
Durch Bewertungen und das Teilen der Zitat-Bilder entsteht ein Ranking der beliebtesten Zitate.
Die aktuellen Top 3 Zitate sind momentan:

Tapetenwechsel

  1. Ich glaube, ich habe einen klitzekleinen Nervenzusammenbruch“ aus Zorn – wo kein Licht von Stephan Ludwig.
  2. Jedes Buch ist besser als kein Buch“ aus Knapp am Herz vorbei von J.R. Moehringer
  3. Tapetenwechsel bringt nichts, wenn überall Raufaser hängt“ aus Arbeit macht Arbeit, darum heißt sie ja so von Ralf Husmann

Was ist Ihr Lieblingszitat? Klicken Sie rein und posten und bewerten Sie Ihre Favoriten.
Hier geht es zur eBook.de Zitat-Maschine.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der eBook.de Zitat-Maschine!

PS: Wer durch die Zitate auf den Geschmack gekommen ist, in dem ein oder anderen Klassiker noch einmal zu stöbern oder auch neue Bücher noch nicht so bekannter Autoren zu entdecken, der findet alle eBooks, aus denen die Zitate stammen im eBook.de Shop.

eBook.de auf Facebook, Twitter & Co.

Vorstellung SoMe KanäleSocial Media – am Anfang war es ein weiterer Trend aus den USA, aber mittlerweile ist die Nutzung von Facebook, Twitter & Co. auch in unserem Alltag fest verankert.
Daher möchten wir Ihnen heute einen kurzen Überblick geben, wo Sie Infos von eBook.de in sozialen Medien finden können.

Es erwarten Sie dort viele interessante und aktuelle News rund um die Themen Lesen und Bücher.

 

FB-f-Logo__blue_26Facebook
Das größte soziale Netzwerk hat mittlerweile mehr als 1,2 Milliarden Nutzer auf der ganzen Welt – und natürlich hat auch eBook.de eine Facebook Seite. Dort erfahren Sie alles über aktuelle Angebote im eBook.de Shop, Neuerscheinungen und vieles mehr. Natürlich gibt es auch regelmäßig Gewinnspiele, bei denen wir Bücher (teilweise sogar signierte Exemplare), eBook Reader etc. verlosen.
Werden Sie unser Fan auf Facebook und verpassen Sie keine Gewinnspiele!

gplus-64_26Google+
Google+ ist das soziale Netzwerk von Google und nach Facebook das zweitgrößte soziale Netzwerk der Welt. Auch hier haben wir ein Profil und posten Angebote, aktuelle Themen etc. Und natürlich gibt es auch auf Google+ regelmäßig Gewinnspiele!
Folgen Sie uns auf Google+

Twitter-iconb_26Twitter
Twitter ist ein Kurznachrichtendienst, über den Neuigkeiten und Informationen in kleinen Nachrichten mit maximal 140 Zeichen verbreitet werden können. Twitter bedeutet auf Deutsch Gezwitscher, daher auch der Vogel als Logo. 🙂
Über unseren Twitter Kanal verbreiten wir Lesetipps, aktuelle Angebote sowie Bilder, News, Kurioses und Interessantes rund um das Thema Bücher.
Werden Sie hier unserer Follower auf Twitter!

pinterest_badge_red_26Pinterest
Vielleicht noch nicht ganz so bekannt in Deutschland ist Pinterest, ein soziales Netzwerk mit Fokus auf Bilder, sozusagen eine „digitale Pinnwand“. Eine super Plattform, um tolle Motive zu teilen und zu entdecken. Auch wir pinnen tolle Bilder rund um das Thema lesen auf unserem Pinterest-Profil.
Folgen Sie uns auf Pinterest und entdecken Sie tolle Bibliotheken, wunderschöne Leseplätze und vieles mehr!

YouTube-iconb_26 YouTube
Das beliebte Video-Portal gibt es nun seit fast neun Jahren. Auf dem eBook.de YouTube-Channel finden Sie Tipps zur Einrichung der Sony Reader PRS-T3, eine virtuelle Tour durch den eBook.de Shop und weitere interessante Videos. Schauen Sie vorbei.

BlogBlog
Und zu guter Letzt: Hier auf unserem Blog finden Sie Interviews mit Autoren, Buch-Rezensionen, Tipps und Tricks rund ums digitale Lesen, Hintergrundinfos zu neuen Büchern und vieles mehr.

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns demnächst (weiterhin) auf unseren Social Media Kanälen folgen.

Liebe Grüße
Ihr eBook.de Social Media Team

Wundervolle Weihnachtszeit mit den tollen Adventsaktionen bei eBook.de

Weihnachten_Glocken_85x77_bDie Adventszeit steht vor der Tür! In zwei Tagen wird die erste Kerze am Adventskranz angezündet und der erste Bummel über den Weihnachtsmarkt steht bald an.
Die Adventszeit ist aber nicht nur die Zeit von Glühwein und Plätzchenduft, sondern auch eine Zeit der Vorfreude und der Überraschungen.
Auch eBook.de möchte Ihnen eine Freude bereiten. So verlosen wir an jedem Adventssonntag tolle Überraschungen auf unserer Facebook Seite. Also halten Sie besonders an diesen Tagen die Augen offen, was ebook.de auf Facebook postet.
Sie sind noch kein eBook.de-Fan auf Facebook? Dann schnell die eBook.de Seite auf Facebook aufrufen und „gefällt mir“ klicken. So werden Sie künftig direkt alles zu unseren Gewinnspielen und Neuigkeiten erfahren.

Ein wunderschönes erstes Adventswochenende wünscht das eBook.de Team.

Gewinnspiele-im-Advent_fina

Zum Kinostart von Dame, König, As, Spion

Dame, König, As, SpionVergesst die Achse des Bösen und die Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus: Wir sind zurück im Kalten Krieg. Spione sind noch undurchschaubare, Trenchcoat tragende, Whiskey trinkende und in stickigen Geheimbüros operierende Eigenbrötler, die am besten im Dunklen bleiben und so gut wie unsichtbar ihren Ermittlungen nachgehen. Keine ausgeklügelten Hacking-Programme, allseits bereite Smartphones und hochentwickelte DNS-Tests; mit einer hakigen Schreibmaschine und bloßem kombinatorischen Geschick versuchen sich die Agenten des MI6 bei John LeCarré im dichten Dschungel von Geheimnissen und Lügen, von Loyalität und Betrug zu behaupten.

Und getreu diesem unglamourösen, kargen Bild des Spionagedaseins inszeniert der schwedische Regisseur Tomas Alfredson seine heute in den deutschen Kinos anlaufende filmische Adaption des 1974 erschienen Spionage Thrillers Dame, König, As, Spion von John LeCarré, der vor seiner Schriftstellertätigkeit selbst für den Britischen Geheimdienst arbeitete. Grelle Farben, spektakuläre Actionsequenzen und Bond’sche Casinobesuche mit so schillernden wie austauschbaren Betthäschen sucht man da vergebens. Der Schwerpunkt liegt auf der dichten Atmosphäre, die den Zuschauer mit perfekt gewählten Requisiten, Kostümen und Settings direkt zurück in die 70er Jahre bringt, auf brisanten Rededuellen, undurchsichtigen Täuschungsmanövern und der figurengeleiteten Story.

Peter Guillam (Benedict Cumberbatch) mit seinem Chef George Smiley (Gary Oldman)Ein Spionagefilm der alten Schule also, in dem der alternde und wortkarge Top-Agent George Smiley (Gary Oldman) – eigentlich schon im wohlverdienten Ruhestand – noch einmal in den Dienst des „Circus“ zurückkehrt, wie Wissende die britische Geheimdienst-Zentrale am Cambridge Circus kurz nennen, um einen als Doppelagenten fungierenden Sowjetspion dingfest zu machen, der den KGB mit geheimen Informationen des Secret Service versorgt. Unterstützung erhält er dabei von dem jüngeren Geheimagenten Peter Guillam (gespielt von BBC-„Sherlock“ Benedict Cumberbatch), und auch der viel gelobte Colin Firth ist mit von der Partie.


 


George Smiley (Gary Oldman)Für seine herausragende schauspielerische Leistung in diesem Verwirrspiel wurde Gary Oldman von der Academy mit einer Oscar-Nominierung als Bester Hauptdarsteller belohnt. Außerdem wurden Peter Straughan und Bridgette O’Connor in der Kategorie Bestes Adaptiertes Drehbuch und Alberto Iglesias für die Beste Filmmusik nominiert. Ob „Dame, König, As, Spion“ eine der begehrten Trophäen für sich beanspruchen kann, zeigt sich bei der offiziellen Oscar-Verleihung am 26. Februar.

Gewinnen: Unter allen Libri.de Facebook-Fans verlosen wir 10 „Dame, König, As, Spion“ Filmpakete bestehend aus einem Film zum Buch und einem Filmplakat. Einfach Libri.de gefällt mir klicken und an der Verlosung teilnehmen.