Mit eBook.de den Sony Reader für 90 Tage testen

Hamburg, 12. Juni 2013. Bücherfreunde haben in den Sommermonaten die perfekte Gelegenheit, ganz einfach die Vorteile des digitalen Lesens kennenzulernen. eBook.de, Deutschlands E-Book-Spezialist, hält für alle Einsteiger das „Sony Reader Urlaubspaket“ mit der praktischen, 90 Tage gültigen Geld-zurück-Garantie bereit.

Urlaubszeit bedeutet für viele Menschen auch Lesezeit. Wer sich ganz entspannt an das Thema digitales Lesen heranwagen will, für den hat eBook.de die passende Lösung: Das „Sony Reader Urlaubspaket“ mit einer 90 Tage gültigen Geld-zurück-Garantie. Mit dem Angebot erleben E-Book-Neulinge, wie viel Spaß das Lesen elektronischer Bücher macht, und vor allem, wie leicht es ist. Das Paket kostet 99 Euro und ist ein Rundum-sorglos-Angebot: Kunden erhalten mit dem Sony PRS-T2 einen qualitativ hochwertigen E-Reader mit drei vorinstallierten Büchern und können dazu noch einen Titel aus dem Aktionssortiment wählen. Gut geschützt wird das Gerät durch eine spezielle Schutzhülle, die es unter www.eBook.de/urlaubspaket gratis dazugibt – solange der Vorrat reicht. Sollte der Sony Reader nicht gefallen, können ihn Kunden ganz einfach zurückgeben. Und für alle, die im Urlaub neben dem Lesespaß auch noch ein wenig Abenteuer erleben möchten, ist der im Paket enthaltene 20-Euro-Rabatt für Jochen-Schweizer-Erlebnisse genau das Richtige.

Mehr Infos zur Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ gibt es hier: www.eBook.de/urlaubspaket

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:

presse@ebook.de

Philipp Strüver

ad publica Public Relations GmbH

Büschstraße 12

20354 Hamburg

Tel.: +49 (40) 317 66-331

Fax: +49 (40) 317 66-301

Umfrage „Bücher im Urlaub“: jeder fünfte Deutsche spart am Buch

Hamburg, 6. Juni 2013. Urlaub heißt Entspannung und Erholung – für viele gehört ein gutes Buch dazu, denn Urlaubszeit ist Lesezeit. Trotzdem verzichteten 20 Prozent der Deutschen auf die Urlaubslektüre, weil sie zu schwer für das Reisegepäck ist. Das ist eines der Ergebnisse der repräsentativen Umfrage „Bücher im Urlaub“ von Forsa und Deutschlands E-Book-Spezialisten eBook.de.

Die von Forsa und eBook.de in Auftrag gegebene Umfrage deckt auf, dass im vergangenen Jahr 42 Prozent der Bundesbürger mehrere Bücher mit in den Urlaub nahmen. Und das, obwohl viele Bücher im Koffer gleichzeitig auch mehr Gewicht bedeuten. So wiegt allein der aktuelle Bestseller „Inferno“ von Dan Brown zum Beispiel knapp ein stolzes Kilogramm. Wertvolle Kilos im Gepäck zu verschenken ist deshalb für jeden fünften Deutschen ein großes Thema: 20 Prozent verzichten darauf, Bücher einzupacken, weil es ihnen zu schwer ist. Dabei besteht ein leichtes Nord-Süd-Gefälle: während der Südwesten mit 43 Prozent im Saarland und 33 Prozent der Hessen das Reisegepäck auf Kosten der Lektüre gewichtsoptimiert, sparen mit sieben Prozent der Hamburger oder elf Prozent der Schleswig-Holsteiner die Nordlichter offenbar nicht am Lesefutter für den Urlaub.

Deutsche interessieren sich zunehmend für E-Books im Urlaub

Laut der Forsa-Umfrage interessiert sich bereits jeder dritte Befragte dafür, E-Books mit in den Urlaub zu nehmen. Mit einem leichten E-Book-Reader können hunderte elektronischer Bücher mitgenommen werden, ohne dass viel Platz im Reisegepäck verloren geht. Das Interesse an dieser Möglichkeit ist bei Frauen (33 Prozent) und Männern (32 Prozent) nahezu gleich ausgeprägt. Außerdem zeigt die Umfrage, dass vor allem 14- bis 49-Jährige an den Vorteilen der neuen Leichtigkeit interessiert sind.

„Das Interesse an E-Books in Deutschland steigt kontinuierlich. Im letzten Jahr gab es bereits einen starken Anstieg der E-Book Verkäufe zum Sommer hin, so dass knapp die Hälfte der gekauften Bücher unter www.eBook.de digital waren. Wir erwarten in diesen Sommerferien einen weiteren sprunghaften Anstieg der E-Book-Bestellungen“, so eBook.de-Geschäftsführer Per Dalheimer.

Bücher für alle – das Urlaubspaket

Damit niemand im Urlaub auf leichte Lesefreude verzichten muss, startet eBook.de heute die Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ mit einer 90 Tage gültigen Geld-Zurück-Garantie. So können Urlauber ganz einfach das digitale Schmökern testen und sich davon überzeugen, wie leicht das Lesen elektronischer Bücher ist. Das Paket kostet 99 Euro und ist ein Rundum-Sorglos-Angebot für Leseratten: Kunden erhalten mit dem Sony PRS-T2 einen qualitativ hochwertigen E-Reader mit drei darauf vorinstallierten Büchern und wählen dazu noch einen Titel aus dem Aktionssortiment. Gut geschützt wird das Gerät durch eine spezielle Schutzhülle, die es im Urlaubspaket unter www.eBook.de/urlaubspaket gratis dazugibt – solange der Vorrat reicht. Mit der praktischen 90 Tage Geld-Zurück-Garantie können Kunden den Sony Reader ganz entspannt und in aller Ruhe ausprobieren. Und wer im Urlaub neben dem Lesespaß direkt noch ein wenig Abenteuer erleben möchte, ist mit dem im Paket enthaltenen 20-Euro-Rabatt für Jochen Schweizer Erlebnisse bestens ausgestattet. Mehr Infos zur Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ erhalten Sie hier: www.eBook.de/urlaubspaket

 

Hinweis zur Methodik: Die Angaben zum Thema „Bücher im Urlaub“ basieren auf einer Umfrage von Forsa im Auftrag von eBook.de aus dem April 2013. Befragt wurden 1.005 Personen ab 14 Jahren. Alle Angaben sind repräsentativ. Fallzahlen einzelner Bundesländer können zu gering sein.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de
Alternativ wenden Sie sich telefonisch an:

Philipp Strüver
ad publica Public Relations GmbH
Büschstraße 12
20354 Hamburg

Tel.: +49 (40) 317 66-331
Fax: +49 (40) 317 66-301

Dan Browns “Inferno”: Ab 14. Mai im Handel, bei eBook.de schon jetzt reinlesen

Dan Brown, InfernoDan Browns neuer Roman “Inferno” erscheint am 14. Mai 2013. Bei eBook.de können Fans nicht nur bereits um Mitternacht mit dem Schmökern anfangen, sondern Dan Brown auch live erleben.

Am kommenden Dienstag, 14. Mai 2013, erscheint weltweit der vierte Roman um den Wissenschaftler Robert Langdon. In “Inferno” lässt Dan Brown den Kunsthistoriker in Florenz Rätsel aus der Vergangenheit lösen. Seine bisherigen Romane Sakrileg, Illuminati und Das verlorene Symbol haben bereits Millionen von Leserinnen und Lesern in ihren Bann gezogen, entsprechend hoch ist die Spannung auf das neue Abenteuer.

Um Mitternacht loslesen

Für Kunden von eBook.de beginnt das “Inferno” pünktlich um Mitternacht. Die E-Book- und Hörbuch-Download-Version stehen um Punkt 0:00 Uhr auf www.eBook.de zum Download bereit. Wer möchte, kann den Titel bereits jetzt vorbestellen und am 14. Mai 2013 einfach auf sein Lesegerät laden.

Schon jetzt einstimmen und gewinnen

Mit eBook.de können Leser bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart in das neue Abenteuer eintauchen. Der E-Book-Spezialist stellt den Prolog und das erste Kapitel zum kostenlosen Download als Lese- und als Hörprobe bereit. So können Dan-Brown-Fans die Wartezeit verkürzen.

Zudem verlost eBook.de ein unvergessliches Literaturerlebnis: Am Montag, 27. Mai 2013, findet im Rahmen der Lit.Cologne die erste und vorerst einzige Lesung von Dan Brown in Deutschland statt. eBook.de verlost bis zum 16. Mai 2013 für diese Veranstaltung zwei mal zwei Eintrittskarten inklusive einer Übernachtung im Doppelzimmer im Maritim Hotel in Köln. Hier liest am Abend des 27. Mai 2013, um 20 Uhr, Dan Brown aus seinem Werk “Inferno”.

Der Roman ist erhältlich als:

E-Book, deutsch 19,99 Euro
E-Book, englisch 16,99 Euro (statt UVP: 25,49 Euro)
Buch, deutsch 26,00 Euro
Buch, englisch 19,99 Euro (statt UVP: 24,27 Euro)
Hörbuch Download, deutsch 19,99 Euro
Hörbuch, deutsch 26,00 Euro
Hörbuch, englisch 24,99 Euro

eBook.de wächst stärker als der Markt, offener E-Book-Standard hat in Deutschland die Nase vorn

eBook.de zählt laut der aktuellen, von der Gesellschaft für Konsumforschung turnusmäßig angefertigten E-Book-Marktstudie zu den Gewinnern des deutschen E-Book-Marktes.

Die Gesellschaft für Konsumforschung, kurz GfK, hat jüngst die Zahlen des deutschen E-Book-Marktes für das vierte Quartal 2012 veröffentlicht. Demnach wurde im letzten Quartal des vergangenen Jahres mehr Umsatz mit E-Books des offenen EPUB-Standards mit allgemeingültiger digitaler Rechteverwaltung generiert als mit allen geschlossenen Systemen zusammen.

„Der offene Standard, der ein geräte- und anbieterunabhängiges digitales Lesevergnügen ermöglicht, gewinnt immer mehr Anhänger“, hält Per Dalheimer, Geschäftsführer der Libri.de Internet GmbH fest. „Die Konsumenten möchten sich nicht an einen bestimmten Anbieter binden müssen. Sie wollen frei wählen und jederzeit wechseln können.“

Die Studie zeigt zudem, dass eBook.de als Anbieter von E-Books im offenen EPUB-Standard zu den Gewinnern des deutschen E-Book-Marktes gehört. Der E-Book-Spezialist konnte im vierten Quartal seinen Umsatz im Vergleich zum gesamten Jahr 2012 auf einen nun zweistelligen Marktanteil mehr als verdoppeln.

„Die Ergebnisse bestätigen uns darin, dass wir als E-Book-Spezialist nicht nur auf das richtige, kundenfreundliche System setzen, sondern auch mit unserem starken Service und unserer einfachen Bedienbarkeit die Kunden überzeugen können. Wir werden mit unserem breiten Angebot als das wahrgenommen, was wir auch sein wollen – die zuverlässige Adresse für alle E-Book-Käufer “, freut sich Per Dalheimer.

 

eBook.de ab sofort auf Asus-Endgeräten vorinstalliert

Deutschlands E-Book-Spezialist eBook.de baut seine Hardware-Partnerschaften weiter aus: Der Hamburger Online-Händler ist fortan auf allen neuen Android-Endgeräten des Computerherstellers Asus vorinstalliert. Über die integrierte Shopping-Plattform “Asus@Vibe+” haben Konsumenten ab sofort einfach, schnell und unkompliziert einen direkten Zugriff auf das umfangreiche Sortiment von eBook.de und können die gewünschten Titel direkt herunterladen. Im Bereich der elektronischen Bücher ist eBook.de in Deutschland, Österreich und der Schweiz derzeit einziger Partner von Asus.

Ab sofort können Besitzer eines Android-Gerätes des Hardwareherstellers Asus direkt auf das umfangreiche Angebot von eBook.de zugreifen und durch über 668.000 E-Book-Titel stöbern. Denn der deutsche E-Book-Spezialist ist fortan auf der Shopping-Plattform “Asus@Vibe+” vorinstalliert. Diese ermöglicht Nutzern den Zugang zu unzähligen digitalen Inhalten wie Musik, Videos, Games und Downloads. Im Bereich der E-Books ist eBook.de in Deutschland, Österreich und der Schweiz derzeit einziger Partner der multimedialen Plattform.

Große Auswahl ohne Umwege

Nutzer eines entsprechenden Endgeräts – wie beispielsweise den Transformer Pads oder Padphones – haben Einblick in Neuerscheinungen, aktuelle Bestseller und beliebte Klassiker. Zudem werden ihnen Preishits vorgeschlagen sowie umfassende Produkt- und Hintergrundinformationen zu Buch und Autor zur Verfügung gestellt. Sogar kostenlose E-Books stehen bei eBook.de zum Download bereit.

Download über eBook.de-App

Die technische Funktionsweise der Plattform ist simpel. Das umfangreiche Titelangebot von eBook.de ist in “Asus@Vibe+” integriert, sodass Nutzer ganz einfach nach digitalen Büchern stöbern sowie Klappentexte, Autorenporträts, Leseproben und Pressestimmen zu E-Books lesen können. Beim Kauf von E-Books oder dem Herunterladen von Gratistiteln wird der Nutzer automatisch mit der eBook.de-App verbunden – wenn diese sich bereits auf dem Gerät befindet. Ist die App nicht vorinstalliert, erkennt dies “Asus@Vibe+” und leitet den Nutzer auf Google Play weiter um, von hier aus die notwendige eBook.de-App zu installieren. Nach kurzer Bestätigung startet die App den Download und lädt die gewünschten E-Books direkt herunter.

Einfacher Zugriff von jedem Gerät

Die erfolgreiche Kooperation mit Asus unterstreicht das Bestreben von eBook.de, sein umfassendes Angebot geräte- und systemunabhängig einer möglichst breiten Öffentlichkeit über Apps und mobile Websites zur Verfügung zu stellen. Denn eBook.de setzt nicht nur auf Angebot und Service, sondern auch auf einen leichten, intuitiven und barrierefreien Zugang zu seinem Shop.