eBook.de bringt Windows 8 READER App auf den Markt

Hamburg, 15. Oktober 2013. Mit seiner neuen READER App bietet eBook.de die erste deutschsprachige Windows 8 App an, die den offenen epub Standard unterstützt. Sowohl freie epub-Dateien als auch Adobe drm geschützte Dateien sind damit lesbar. Die App ist ab heute kostenlos im Windows Store erhältlich. Entwickelt wurde sie für die Betriebssysteme Windows RT und Windows 8.  Sie ist somit auf  Tablets, Desktop PCs sowie Laptops nutzbar. Ausführliche Nutzungshinweise erhalten Kunden auf www.eBook.de.

eBook.de, Deutschlands Spezialist für E-Books, ergänzt mit dieser Neuentwicklung sein Angebot an Reader Apps. Ab jetzt können eBook.de Kunden neben den beiden Reader Apps für Android- und Apple-Geräte auch eine App auf Windows-Rechnern nutzen. Damit geht eBook.de einen Schritt weiter für systemübergreifendes, grenzenloses Lesen.

Die wichtigsten Funktionen

Beim Starten der READER App und Anmeldung bei eBook.de wird die Bibliothek automatisch mit den bereits gekauften Büchern gefüllt. Ab jetzt kann der Nutzer mit der App auch neue Titel im integrierten eBook.de Shop kaufen und herunterladen. Eigene epub-E-Books und pdfs von lokalen Laufwerken sowie SkyDrive importiert die App auf Wunsch ebenfalls.

Die Bibliothek lässt sich nach Autoren, Titeln oder zuletzt gelesenen Werken sortieren. Darüber hinaus bietet eine Suchfunktion die Möglichkeit, Autoren, Titel, Klappentexte und Verlage nach Stichworten zu durchsuchen.

Mithilfe des Tag- und Nacht-Modus können Leser die Bildschirmfarben invertieren und so im Dunklen weiterlesen, ohne andere zu stören. Die Schriftgröße lässt sich zudem individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Weiterentwicklung

Die eBook.de READER App wird fortlaufend weiterentwickelt. So können in Zukunft beispielsweise Notizen angelegt und mehr Farbvarianten ausgewählt werden. Auch die Funktionen Markieren von Textpassagen zum Nachschlagen im Internet sowie die Volltextsuche sind bereits in Arbeit.

Gratis-E-Books vorinstalliert

Leser finden auf der eBook.de READER App das Sachbuch „Die unmögliche Demokratie“ von Birger Priddat (Campus Keynote) vorinstalliert. Außerdem gibt es gratis dazu den Krimi „Der Hypnotiseur“ von Lars Kepler sowie ein Serien-Paket von Bastei Lübbe mit den ersten Titeln verschiedener E-Book-Serien.

 

Win8App

Download

Die App ist im deutschen Windows Store und den internationalen Ländervarianten in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de

 

eBook.de führt neuen Sony Reader Special Edition PRS-T3S mit Tiefpreisgarantie ein

Hamburg, 1. Oktober 2013. Ab sofort ist bei eBook.de der Sony Reader Special Edition PRS-T3S für nur 99 Euro mit Tiefpreisgarantie vorbestellbar. Der Sony Reader Special Edition von eBook.de besticht durch sein edles Design und ist erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und Rot. Das Gerät lässt sich leicht aufrüsten – mit einer am Reader fixierbaren, edlen Klapp-Hülle inklusive integriertem Licht. Das Lesegerät mit Klapp-Hülle und Licht kostet insgesamt 139 Euro. WLAN und Touchscreen machen das Einkaufen im vorinstallierten eBook.de Shop kinderleicht. Kunden können ab sofort den Reader unter www.eBook.de/sony vorbestellen.

eBook.de verschenkt im Paket mit dem Lesegerät einen Gratistitel, den sich die Kunden im Aktionssortiment aussuchen dürfen. Der eBook.de Shop mit mehr als 860.000 elektronischen Buchtiteln erscheint nach der Anmeldung praktischerweise direkt auf der Startseite des PRS-T3S. So gelangen die Leser mit nur einem Klick direkt dorthin. Dank WLAN und Touchscreen können sie E-Books schnell und einfach bei eBook.de suchen, kaufen und herunterladen. In der eBook.de Cloud sind diese sicher und jederzeit abrufbar gespeichert.

Der aufgeräumte, kundenfreundliche Shop von Deutschlands E-Book-Spezialist eBook.de macht das Einkaufen besonders leicht. Das bestätigt auch die Testsiegerauszeichnung des Fachmagazins Computerbild (22/2012, Note 2,61). Außerdem ging eBook.de neben einem anderen Unternehmen als Testsieger aus dem aktuellen E-Book-Portale Test der Stiftung Warentest hervor (test 10/2013).

Der Sony Reader Special Edition (PRS-T3S) im Detail

Der PRS-T3S bietet ein ganz besonders natürliches und augenschonendes Leseerlebnis. Auf seinem hochauflösenden E-Ink Pearl Display (1024 x 758 Pixel) sind die Texte einer Buchseite zum Verwechseln ähnlich. Darüber hinaus können Leser die Schriftgröße ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Zudem ist der Reader ausgestattet mit der neuentwickelten Page-Refresh-Technologie, die ein noch schnelleres Umblättern ermöglicht und vier Stunden lang ohne schwarze „Zwischenseiten“ auskommt.

Eine weitere Neuheit ist die Schnell-Ladefunktion: Wer viel lesen möchte aber nur wenig Zeit zum Aufladen hat, kann den PRS-T3S über das Netzteil in nur drei Minuten fit machen für das Lesen eines ganzen Romans (rund 600 Seiten). Voll aufgeladen können Vielleser mit dem Gerät zwei Monate lang regelmäßig schmökern. Und das überall, denn der mit nur 160 Gramm leichteste 6 Zoll E-Book Reader passt in jede Handtasche.

Praktische Zusatzfunktionen

Beim Lesen auf dem PRS-T3S können handschriftliche Notizen angelegt und wichtige Passagen unterstrichen werden. Die Software Evernote speichert auf Wunsch alle Notizen und Markierungen zur späteren Verwendung in der Cloud.

Außerdem ermöglicht das integrierte WLAN beispielsweise, Autoren zu googeln oder Zitate auf Facebook zu posten.

Der Reader hat insgesamt 15 Nachschlagewerke vorinstalliert, die bei der Lektüre hilfreich sein können: fünf einsprachige Lexika, wie beispielsweise der „Duden – Wissensnetz deutsche Sprache“, sowie zehn Wörterbücher für Übersetzungen aus dem und ins Englische, darunter Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch und Italienisch.

Gratis E-Books vorinstalliert

Auf dem PRS-T3S sind drei E-Books vorinstalliert: der historische Kriminalroman „Der Peststurm“ von Bernhard Wucherer, der Familienroman „Eine Frau sein ist kein Sport“ von Christine Nöstlinger und der spannende Krimi „Blaues Gift“ von Eva Almstädt. Wer noch mehr Inspiration fürs Lesen möchte, kann beispielsweise die Bestseller auf eBook.de durchstöbern. Insgesamt haben Nutzer der Special Edition von Sony eine riesige Auswahl an Lesestoff, da der Reader die offenen Formate epub, pdf und txt unterstützt.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de

eBook.de ist Testsieger beim aktuellen E-Book-Portale Test der Stiftung Warentest

Hamburg, 27. September 2013. eBook.de geht als Testsieger aus dem aktuellen E-Book-Portale Test der Stiftung Warentest hervor (test 10/2013). Den ersten Platz teilt sich eBook.de mit einem anderen Anbieter. Insgesamt wurden zehn Portale getestet, unter anderem auf das Sortiment, den Shop, die Apps und die allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

„Wir freuen uns über den Testsieg und wollen weiterhin hart daran arbeiten, Maßstäbe für Service und Kundenfreundlichkeit zu setzen. Der Testsieg ist außerdem eine Bestätigung für unseren offenen EPUB Standard“,  sagt Per Dalheimer, Geschäftsführer von eBook.de. So wolle das Unternehmen auch in Zukunft auf das offene System setzen, in dem Kunden frei wählen können, auf welchem Gerät sie lesen und in welchem Online-Shop sie einkaufen möchten.

Dass der aufgeräumte, kundenfreundliche Shop von Deutschlands E-Book-Spezialist eBook.de das Einkaufen besonders leicht macht, bestätigte auch die Testsiegerauszeichnung (22/2012, Note 2,61) des Fachmagazins Computerbild (www.eBook.de/Testsieger).

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de

 

Umfrage „Bücher im Urlaub“: jeder fünfte Deutsche spart am Buch

Hamburg, 6. Juni 2013. Urlaub heißt Entspannung und Erholung – für viele gehört ein gutes Buch dazu, denn Urlaubszeit ist Lesezeit. Trotzdem verzichteten 20 Prozent der Deutschen auf die Urlaubslektüre, weil sie zu schwer für das Reisegepäck ist. Das ist eines der Ergebnisse der repräsentativen Umfrage „Bücher im Urlaub“ von Forsa und Deutschlands E-Book-Spezialisten eBook.de.

Die von Forsa und eBook.de in Auftrag gegebene Umfrage deckt auf, dass im vergangenen Jahr 42 Prozent der Bundesbürger mehrere Bücher mit in den Urlaub nahmen. Und das, obwohl viele Bücher im Koffer gleichzeitig auch mehr Gewicht bedeuten. So wiegt allein der aktuelle Bestseller „Inferno“ von Dan Brown zum Beispiel knapp ein stolzes Kilogramm. Wertvolle Kilos im Gepäck zu verschenken ist deshalb für jeden fünften Deutschen ein großes Thema: 20 Prozent verzichten darauf, Bücher einzupacken, weil es ihnen zu schwer ist. Dabei besteht ein leichtes Nord-Süd-Gefälle: während der Südwesten mit 43 Prozent im Saarland und 33 Prozent der Hessen das Reisegepäck auf Kosten der Lektüre gewichtsoptimiert, sparen mit sieben Prozent der Hamburger oder elf Prozent der Schleswig-Holsteiner die Nordlichter offenbar nicht am Lesefutter für den Urlaub.

Deutsche interessieren sich zunehmend für E-Books im Urlaub

Laut der Forsa-Umfrage interessiert sich bereits jeder dritte Befragte dafür, E-Books mit in den Urlaub zu nehmen. Mit einem leichten E-Book-Reader können hunderte elektronischer Bücher mitgenommen werden, ohne dass viel Platz im Reisegepäck verloren geht. Das Interesse an dieser Möglichkeit ist bei Frauen (33 Prozent) und Männern (32 Prozent) nahezu gleich ausgeprägt. Außerdem zeigt die Umfrage, dass vor allem 14- bis 49-Jährige an den Vorteilen der neuen Leichtigkeit interessiert sind.

„Das Interesse an E-Books in Deutschland steigt kontinuierlich. Im letzten Jahr gab es bereits einen starken Anstieg der E-Book Verkäufe zum Sommer hin, so dass knapp die Hälfte der gekauften Bücher unter www.eBook.de digital waren. Wir erwarten in diesen Sommerferien einen weiteren sprunghaften Anstieg der E-Book-Bestellungen“, so eBook.de-Geschäftsführer Per Dalheimer.

Bücher für alle – das Urlaubspaket

Damit niemand im Urlaub auf leichte Lesefreude verzichten muss, startet eBook.de heute die Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ mit einer 90 Tage gültigen Geld-Zurück-Garantie. So können Urlauber ganz einfach das digitale Schmökern testen und sich davon überzeugen, wie leicht das Lesen elektronischer Bücher ist. Das Paket kostet 99 Euro und ist ein Rundum-Sorglos-Angebot für Leseratten: Kunden erhalten mit dem Sony PRS-T2 einen qualitativ hochwertigen E-Reader mit drei darauf vorinstallierten Büchern und wählen dazu noch einen Titel aus dem Aktionssortiment. Gut geschützt wird das Gerät durch eine spezielle Schutzhülle, die es im Urlaubspaket unter www.eBook.de/urlaubspaket gratis dazugibt – solange der Vorrat reicht. Mit der praktischen 90 Tage Geld-Zurück-Garantie können Kunden den Sony Reader ganz entspannt und in aller Ruhe ausprobieren. Und wer im Urlaub neben dem Lesespaß direkt noch ein wenig Abenteuer erleben möchte, ist mit dem im Paket enthaltenen 20-Euro-Rabatt für Jochen Schweizer Erlebnisse bestens ausgestattet. Mehr Infos zur Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ erhalten Sie hier: www.eBook.de/urlaubspaket

 

Hinweis zur Methodik: Die Angaben zum Thema „Bücher im Urlaub“ basieren auf einer Umfrage von Forsa im Auftrag von eBook.de aus dem April 2013. Befragt wurden 1.005 Personen ab 14 Jahren. Alle Angaben sind repräsentativ. Fallzahlen einzelner Bundesländer können zu gering sein.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de
Alternativ wenden Sie sich telefonisch an:

Philipp Strüver
ad publica Public Relations GmbH
Büschstraße 12
20354 Hamburg

Tel.: +49 (40) 317 66-331
Fax: +49 (40) 317 66-301

Dan Browns “Inferno”: Ab 14. Mai im Handel, bei eBook.de schon jetzt reinlesen

Dan Brown, InfernoDan Browns neuer Roman “Inferno” erscheint am 14. Mai 2013. Bei eBook.de können Fans nicht nur bereits um Mitternacht mit dem Schmökern anfangen, sondern Dan Brown auch live erleben.

Am kommenden Dienstag, 14. Mai 2013, erscheint weltweit der vierte Roman um den Wissenschaftler Robert Langdon. In “Inferno” lässt Dan Brown den Kunsthistoriker in Florenz Rätsel aus der Vergangenheit lösen. Seine bisherigen Romane Sakrileg, Illuminati und Das verlorene Symbol haben bereits Millionen von Leserinnen und Lesern in ihren Bann gezogen, entsprechend hoch ist die Spannung auf das neue Abenteuer.

Um Mitternacht loslesen

Für Kunden von eBook.de beginnt das “Inferno” pünktlich um Mitternacht. Die E-Book- und Hörbuch-Download-Version stehen um Punkt 0:00 Uhr auf www.eBook.de zum Download bereit. Wer möchte, kann den Titel bereits jetzt vorbestellen und am 14. Mai 2013 einfach auf sein Lesegerät laden.

Schon jetzt einstimmen und gewinnen

Mit eBook.de können Leser bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart in das neue Abenteuer eintauchen. Der E-Book-Spezialist stellt den Prolog und das erste Kapitel zum kostenlosen Download als Lese- und als Hörprobe bereit. So können Dan-Brown-Fans die Wartezeit verkürzen.

Zudem verlost eBook.de ein unvergessliches Literaturerlebnis: Am Montag, 27. Mai 2013, findet im Rahmen der Lit.Cologne die erste und vorerst einzige Lesung von Dan Brown in Deutschland statt. eBook.de verlost bis zum 16. Mai 2013 für diese Veranstaltung zwei mal zwei Eintrittskarten inklusive einer Übernachtung im Doppelzimmer im Maritim Hotel in Köln. Hier liest am Abend des 27. Mai 2013, um 20 Uhr, Dan Brown aus seinem Werk “Inferno”.

Der Roman ist erhältlich als:

E-Book, deutsch 19,99 Euro
E-Book, englisch 16,99 Euro (statt UVP: 25,49 Euro)
Buch, deutsch 26,00 Euro
Buch, englisch 19,99 Euro (statt UVP: 24,27 Euro)
Hörbuch Download, deutsch 19,99 Euro
Hörbuch, deutsch 26,00 Euro
Hörbuch, englisch 24,99 Euro