Die neusten Schätze der Indie-Autoren: Unsere Indie-Kiste im September

Unsere Indie-Kiste im September liefert Euch die neusten Schätze der Indie-Autoren von tolino media! Lest Euch nach Sylt, oder nach Los Angeles, erlebt Hochgefühle der Verliebtheit oder aufgestellte Nackenhaare vor Spannung – für jede Leseratte ist das passende eBook dabei! Genießt die Lese-Woche!

 

Weiterlesen

Die neusten Titel der Indie-Autoren im September

S

Die Indie-Autoren von tolino media haben auch im September wieder fleißig geschrieben und publiziert! Monat für Monat stellen wir Euch daher mit unserer Indie-Kiste die neusten Titel der Selfpublisher vor und geben Lesetipps. Weiterhin übernehmen wir jedoch keinerlei Verantwortung für leere Geldbörsen oder verpasste Termine aufgrund von zu viel Lesestoff… Wir übernehmen lediglich die volle Verantwortung für perfektes Lesevergnügen und wünschen Euch einen wunderbaren Lese-Herbst! Weiterlesen

Die besten Krimi-Neuerscheinungen im September

26221203_9783641172350_xlDie Liste der hochrangigen Autoren, die im September neue Krimis veröffentlichen, ist lang: Von Stephen King über Charlotte Link, hin zu Yrsa Sigurdardóttir und Cody McFadyen! Brilliante Autoren, brilliante Kriminalfälle. Grund genug, eine reine Krimi-Vorschau für den September zusammenzustellen! Persönliche Vorlieben der Redaktion können leider nicht vermieden werden, ebenso wenig erheben wir Anspruch auf Vollständigkeit! Dennoch: der September hält für jeden Fan von spannungsgeladenen eBooks einiges bereit! Yrsa Sigurdardóttir legt gleich drei neue Krimis im September vor. Das wird die Wunschliste in jedem Fall verlängern…

 

 

Weiterlesen

Unser Gedicht des Monats September

So langsam verabschiedet sich der Sommer, aber noch können wir glücklicherweise draußen die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen.

Eduard Mörike (* 8.9.1804 in Ludwigsburg; † 4.6.1875) gilt heute als einer der wichtigsten Lyriker des Biedermeier, fand zu Lebzeiten aber wenig literarische Beachtung. Theodor Storm allerdings erkannte den evangelischen Pfarrer, der zeit seines Lebens mit seinem „Brotberuf“ haderte, als großen Dichter und stand in regem Briefwechsel mit ihm. In seinem Gedicht „Septembermorgen“ beschreibt Möricke wunderschön den Beginn eines neuen Tages im Frühherbst. Deshalb haben wir es als unser Gedicht des Monats September ausgesucht.

 

Tag im FrühherbstSeptembermorgen

Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

– Eduard Mörike