Themenwoche: Skandinavien-Krimis – Auflösung zu Gewinnspielfrage Nr. 5

Auflösung zu Frage Nummer 5: Jørn Lier Horst

Jørn Lier Horst, geboren 1970 in Bamble, ist leitender Kriminalbeamter bei der norwegischen Polizei. Deswegen kennt er sowohl das Milieu als auch die polizeilichen Ermittlungsmethoden, die er beschreibt, ganz genau. 2004 debütierte er als Kriminalschriftsteller und schrieb sich seitdem mit seinen Romanen um den Polizisten William Wisting in die erste Liga der norwegischen Krimiautoren.

Als „ Winterfest“ 2011 erschien, wurde Horst mit einem den wichtigsten norwegischen Preisen dem „Bokhandlerprisen“ ausgezeichnet. Die norwegische Buchhändlervereinigung kürte damit ihr Lieblingsbuch des Jahres.

In unserer exklusiven Krimi-Edition Norwegen ist Jørn Lier Horst, der schreibende Kriminalhauptkommissar, mit ebendem Bestseller „Winterfest“ vertreten.
Es geht darin um den Kommissar Ove Bakkerud , der eigentlich nur ein letztes Wochenende in seinem Sommerhaus am Meer verbringen möchte, bevor er es winterfest macht. Doch bei seiner Ankunft findet er die Eingangstür aufgebrochen vor, die Hütte selbst ist von Einbrechern vollkommen verwüstet. Und es kommt noch schlimmer: In einer der Nachbarhütten entdeckt er eine grausam verstümmelte Leiche.
Hauptkommissar William Wisting hat von Anfang an den Eindruck, dass diesem Fall etwas Unheilvolles anhaftet: Auf dem Rückweg vom Fundort des Toten wird er überfallen, der Täter flieht unerkannt. Zu seinem Unmut quartiert sich seine Tochter Line, eine Kriminalreporterin, ausgerechnet in einem Ferienhaus unweit des Tatorts ein. Und dann fallen auch noch massenhaft tote Vögel vom Himmel, ohne dass es dafür irgendeine logische Erklärung gibt. Als im Laufe der Ermittlungen Lines Wagen in mehreren Überwachungsvideos auftaucht, bekommt der Fall eine unerwartete und – für Wistings Geschmack – viel zu persönliche Wendung. Seine Tochter scheint in dieser Geschichte ein entscheidendes Puzzleteil zu sein…

Das war‘s mit unserer Themenwoche: Skandinavien Krimis

Wir hoffen, Ihnen hat unsere kleine Krimi-Auswahl gefallen und wir konnten bei Ihnen die Neugierde auf unsere skandinavischen Krimi-Autoren und deren Krimihelden wecken!

Wenn Sie leider nicht zu den Gewinnern unseres Gewinnspiels gehörten, können Sie die exklusive eBook.de Krimi-Edition Skandinavien mit 10 Krimis sowie die jeweils 3 Krimis umfassenden Ländereditionen Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen natürlich auch bei uns im Shop erstehen!

krimi-Edition-SchwedenKrimi-Edition-Dänemark Krimi-Edition-Finnland Krimi-Edition-Norwegen

Themenwoche: Skandinavien-Krimis – Gewinnspielfrage Nr. 5

Auflösung zu Gewinnspielfrage Nummer 4: Anna Grue

Anna Grue ist eine der erfolgreichsten Krimi-Autorinnen Dänemarks. Sie hat drei Kinder und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Kopenhagen. Raffinierte Fälle, Biss und Witz sind die Markenzeichen der Krimis von Anna Grue, bei der es um die Menschen, die Liebe und das Leben geht – das hin und wieder ein gewaltsames Ende findet.

In unserer Krimi-Edition Skandinavien ist Anna Grue mit dem Buch, das sie berühmt machte vertreten. „Die guten Frauen von Christanssund“ stand in Dänemark wochenlang auf der Bestsellerliste und ist der erste Teil einer Krimiserie um den kahlköpfigen Detektiv Dan Sommerdahl, die von Publikum und Presse gleichermaßen für ihre Raffinesse sowie für ihre menschliche Wärme gefeiert wird. Damit bricht die Autorin ein wenig mit der Tradition skandinavischer Krimis, die oftmals eher unterkühlt daherkommen.

Zum Buch “Die guten Frauen von Christianssund”:

In der beschaulichen Kleinstadt Christianssund, malerisch an einem Fjord gelegen, gibt es einen kleinen Hafen, ein schickes Villenviertel, eine hässliche Fußgängerzone – und seit Neuestem eine Leiche. In einer Werbeagentur ist die Putzfrau ermordet worden.

Bei den Ermittlungen stößt Kommissar Flemming Torp sofort auf Schwierigkeiten: Keiner kennt den Nachnamen der Frau, die seit Jahren ebenso effektiv wie unbemerkt hinter den Werbern aufgeräumt hat. Torp zieht widerwillig seinen Jugendfreund, den Werbefachmann Dan Sommerdahl hinzu, der Torp vor Jahren die Freundin ausgespannt und sie geheiratet hat.
Nach einem Burn-out wollte Sommerdahl seiner Branche eigentlich den Rücken kehren; nun steckt er plötzlich wieder mittendrin. Und während er gemeinsam mit Torp den Mörder jagt, muss Sommerdahl feststellen, dass seine Frau und der Kommissar sich noch immer viel zu erzählen haben…

Weiter geht es mit der Gewinnspielfrage Nummer 5:

Gewinnen Sie die Krimi-Edition Norwegen mit insgesamt 3 spannenden Krimis und Thrillern, indem Sie uns folgende Gewinnspielfrage beantworten:

Welcher Autor ist selbst Kriminalbeamter und verleiht seinen Büchern damit eine außergewöhnliche Authentizität?

Wenn Sie die Lösung wissen, schicken Sie uns bis heute Abend um 23:59 Uhr eine E-Mail an gewinnspiel@ebook.de mit dem Stichwort Krimi-Edition Norwegen. Ab morgen finden Sie die hier auf dem Blog oder auf Facebook!

Viel Glück wünscht Ihnen das eBook.de Team.

Themenwoche: Skandinavien-Krimis – Gewinnspielfrage Nr. 4

Auflösung zu Gewinnspielfrage Nummer 3: Susanne Staun

Susanne Staun, 1957 geboren, studierte Englisch und Literatur an der Universität von Kopenhagen und Journalistik in den USA. Mit „Totenzimmer“ landete sie ihren ersten Bestseller und wurde u. a. mit dem wichtigsten dänischen Krimipreis, dem Harald Mogensen Pris, ausgezeichnet. Auch für den renommierten skandinavischen Krimipreis war sie nominiert.

In unserer Krimi-Edition Skandinavien ist Susanne Staun mit dem Thriller „Totenzimmer“ vertreten der psychologische Hochspannung bietet. Dieser Thriller bildet den Auftakt einer neuen Krimiserie um die psychisch labile Rechtsmedizinerin Maria Krause. Neben der packenden Story des Thrillers, wird vor allem auch das düstere Innenleben der erzählenden Hauptfigur offengelegt, das verstörend und mitfühlend zugleich wirkt.

Die Dänin steht vor einem Rätsel: Vor ihr liegt die geschändete Leiche einer jungen Frau, und die einzige Spur, die der Täter hinterlassen hat, ist ein Abdruck rot gefärbten Schweißes. Eine Spurensuche beginnt, die einige Abgründe aufreißt… Maria Krause braucht nicht lange, um herauszufinden, dass die merkwürdige Rotfärbung am Hals der Leiche von der Einnahme eines Lepra-Medikaments herrührt. Doch in Dänemark gab es seit 1911 keinen Fall von Lepra mehr. Wer also verschreibt ein solches Medikament? Und wer nimmt es ein? Auf der Suche nach dem mysteriösen Mörder gerät Maria Krause an ihre Grenzen. Denn sie trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum: Vor Jahren hat sie ein Kind abgetrieben, und das belastet sie schwer. Bei der Obduktion der Leiche meint sie nun zu erkennen, dass es sich um ihre Tochter handelt. Seltsam nur, da sie keine Kinder hat. Bald kann ihr selbst ihre beste Freundin nicht mehr dabei helfen, zwischen Realität und Wahnsinn zu unterscheiden…

Weiter geht es mit der Gewinnspielfrage Nummer 4:

Gewinnen Sie die Krimi-Edition Dänemark mit insgesamt 3 spannenden Krimis und Thrillern, indem Sie uns folgende Gewinnspielfrage beantworten:

Welcher Autor schuf den Serienheld Dan Sommerdahl?

Wenn Sie die Lösung wissen, schicken Sie uns bis heute Abend um 23:59 Uhr eine E-Mail an gewinnspiel@ebook.de mit dem Stichwort Krimi-Edition Dänemark. Ab morgen finden Sie die Auflösung hier auf dem Blog oder auf Facebook!

Viel Glück wünscht Ihnen das eBook.de Team.

Themenwoche: Skandinavien-Krimis – Gewinnspielfrage Nr. 3

Auflösung zu Gewinnspielfrage Nummer 2: Peter Høeg

Peter Høeg, 1957 in Kopenhagen geboren, studierte Schauspiel, Tanz und Literaturwissenschaften. Nach zahlreichen Reisen, vor allem in die Karibik und nach Afrika, gründete er eine Stiftung zugunsten von Frauen und Kindern in Entwicklungsländern. Heute lebt Peter Høeg als freier Schriftsteller in der Nähe von Kopenhagen.

Mit seinem Bestseller “Fräulein Smillas Gespür für Schnee”, der auch als Verfilmung sehr erfolgreich war, wurde Peter Høeg international berühmt. Die Bekanntheit dieses literarischen Thrillers hat neben der spannenden Kriminalgeschichte, vor allem mit seiner Heldin zu tun: der wunderbar ruppigen, unangepassten und zugleich zarten und verletzlichen Smilla Jaspersen, die hin und her gerissen zwischen zwei Kulturen ist. Auf Grönländ geboren und Tochter einer Innuit sowie eines dänischen Arztes lebt sie sehr zurückgezogen und ohne viele sozialen Kontakte.

“Eine aberwitzige Verbindung von Thriller und hoher Literatur.” (Der Spiegel)

In unserer Krimi-Edition Skandinavien ist Peter Hoeg mit ebendiesem Werk vertreten. In dem Bestseller wittert die arbeitslose Wissenschaftlerin Smilla Jaspersen entgegen der Meinung der Polizei hinter einem tödlichen Unfall, bei dem ein Junge vom Dach eines Lagerhauses im Kopenhagener Hafenviertel stürzt, ein Verbrechen. Sie stellt eigene Nachforschungen an, die ihren Verdacht bestätigen, dass es sich keinesfalls um einen bloßen Unfall gehandelt hat. Bei ihren Ermittlungen kommt ihr als gebürtige Inuit ein besonderes Gespür für Schnee zu Gute. Doch das Eis, auf dem sie sich bewegt wird immer dünner…

Weiter geht es mit der Gewinnspielfrage Nummer 3:

Gewinnen Sie die Krimi-Edition Finnland mit insgesamt 3 spannenden Krimis und Thrillern, indem Sie uns folgende Gewinnspielfrage beantworten:

Wessen Feder entspringt die skurrile Rechtsmedizinerin Maria Krause?

Wenn Sie die Lösung wissen, schicken Sie uns bis heute Abend um 23:59 Uhr eine E-Mail an gewinnspiel@ebook.de mit dem Stichwort Krimi-Edition Finnland. Ab morgen finden Sie die Auflösung hier auf dem Blog oder auf Facebook!

Viel Glück wünscht Ihnen das eBook.de Team.

Themenwoche: Skandinavien-Krimis – Gewinnspielfrage Nr. 2

Auflösung zu Gewinnspielfrage Nummer 1: Kurt Wallander

Henning Mankell ist der wohl erfolgreichste und bekannteste schwedische Krimi-Autor, seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet und landen regelmäßig auf den internationalen Bestsellerlisten. Mit seinen in den Jahren 1990 bis 1998 entstandenen Kriminalromanen um den melancholischen Kommissar Kurt Wallander löste er auch in Deutschland einen wahren Schwedenkrimi-Boom aus.
Denn wer an skandinavische Krimis denkt, hat meist das Ambiente der Wallander-Krimis mit der südschwedischen Kleinstadt Ystad und vor allem dem grüblerischen und problembelasteten Kommissar im Kopf. Kurt Wallanders Leben mit Midlife-Crisis, Krankheiten und Beziehungsproblemen ist stets Teil der Romanhandlung, in der Bestsellerautor Henning Mankell zudem harsche Kritik an der schwedischen Politik und Gesellschaft transportiert.

Henning Mankell wurde am 3. Februar 1948 in Stockholm geboren. Bereits in Kinderjahren träumte er davon, später einmal den afrikanischen Kontinent zu bereisen. Mit 24 Jahren machte er diesen Traum wahr und fühlte sich in Afrika sofort zu Hause. Sein Leben in Mosambik hat Mankell auch zu zahlreichen Romanen inspiriert, die in Afrika angesiedelt sind, zuletzt erschien „Erinnerung an einen schmutzigen Engel“. Heute lebt Henning Mankell als freier Autor und Theaterregisseur zeitweise in Schweden und Maputo.

In unserer Krimi-Edition Skandinavien ist Henning Mankell mit dem ersten Band aus seiner 10-teiligen Reihe um den berühmten Kommissar Kurt Wallander vertreten. In diesem versucht er auf einem abgelegenen Bauernhof einen Raubmord aufzuklären. Besonders brisant ist der Mord an dem älteren Ehepaar, weil die letzten Worte der sterbende Frau. “Ausländer, Ausländer!” waren. Als die Öffentlichkeit davon erfährt, wird Schweden von einer Welle ausländerfeindlicher Gewalt überrollt. Doch plötzlich führen die Ermittlungen Kommissar Wallander in eine ganz andere Richtung…

Weiter geht es mit der Gewinnspielfrage Nummer 2:

Gewinnen Sie die Krimi-Edition Dänemark mit insgesamt 3 spannenden Krimis und Thrillern, indem Sie uns folgende Gewinnspielfrage beantworten:

Welcher Autor legte mit seinem Romantitel den Grundstein für einen heute in Deutschland sehr beliebten Vornamen?

Wenn Sie die Lösung wissen, schicken Sie uns bis heute Abend um 23:59 Uhr eine E-Mail an gewinnspiel@ebook.de mit dem Stichwort Krimi-Edition Dänemark. Ab morgen finden Sie die Auflösung hier auf dem Blog oder auf Facebook!

Viel Glück wünscht Ihnen das eBook.de Team.