Im Gespräch mit Ulla Scheler: „Das Schönste am Schreiben ist für mich, wenn mir durch das Schreiben etwas Neues klar wird.“

Ulla Scheler

Ulla Scheler liebt Bücher schon seit ihrer Kindheit. Nach dem Abitur arbeitete sie in einem Krankenhaus, beim Fernsehen und in einem marokkanischen Hotel. Ihr Debütroman „Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen“ war ein großer von Lesern und Presse gefeierter Erfolg und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Wir haben mit der Autorin über ihr neues Werk „Und wenn die Welt verbrennt“, das am 18. September 2017 erscheint, gesprochen.

Weiterlesen