12. bis 16. Oktober 2011: Die Frankfurter Buchmesse

Am kommenden Mittwoch öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Tore. Nach der feierlichen Eröffnung am 11. Oktober wird in den folgenden 5 Tagen in Frankfurt wieder alles im Zeichen der Buchbranche stehen. Rund 7.500 Aussteller werden auf dem weltweit größten Treffen der Publishing-Branche ihre Neuheiten präsentieren und zum Gespräch bereit stehen, und die erwarteten 280.000 Besucher können sich in rund 3.200 Veranstaltungen rund um das Thema Buch vergnügen.

Hochkarätige Autoren wie Umberto Eco, Jussi Adler-Olsen, Kai Meyer, Boualem Sansal, Ferdinand von Schirach, Roger Willemsen, Ranga Yogeshwar, Anthony McCarten oder Ilija Trojanow werden sich die Ehre geben, und Ehrengast Island wartet mit weiteren rund 40 Autoren auf, darunter die bekannten Krimiautoren Yrsa Sigurðardóttir und Arnaldur Indriðason.

Zudem gibt es in der Gourmet Gallery (Halle 3.1 L 1703) Leckerbissen zum Probieren, Kochbücher zum Schmökern und Töpfe, in die man neugierige Blicke werfen kann. Am Samstag, den 15. Oktober wird mit Alfons Schuhbeck einer der beliebtesten deutschen Fernsehköche in der Showküche seine Spezialitäten zubereiten. Und Comic-Fans kommen in Halle 3.0 K 837 auf ihre Kosten, wo das schon seit Jahren zur festen Institution gewordene Comic-Zentrum aufgebaut sein wird. Im Mittelpunkt steht hier zum Beispiel die Verleihung des Comic-Publikumspreis „Sondermann“.

Doch auch die weiteren Preisverleihungen machen die Frankfurter Buchmesse zu einem großen Spektakel und dem jährlichen Highlight der Bücherwelt. Nachdem bereits am 10. Oktober im Frankfurter Römer der Deutsche Buchpreis 2011 verliehen wird, folgen im Rahmen der Buchmesse unter anderem der Deutsche Wirtschaftsbuchpreis, der Jugendliteraturpreis, der Deutsche Cartoonpreis, der Preis für den kuriosesten Buchtitel und der 1. Deutsche eBook-Preis.

In unserem Buchmesse-Special finden Sie online die Top-Neuheiten weltbekannter Autoren, die Preisträger des Deutschen Buchpreises 2011 sowie täglich aktuelle Video-Clips von der Messe.

Für Fachbesucher ist die Frankfurter Buchmesse vom 12. – 14. Oktober 2011 geöffnet, Privatbesucher können am Wochenende vom 15. bis 16. Oktober das Messegelände erkunden. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie zu Öffnungszeiten und Eintrittskarten finden Sie unter www.buchmesse.de.

Libri.de zeigt auf der Buchmesse an seinem Stand seine eBookS Reader Apps für Android & Apple auf den neuesten Smartphones und Tablet PCs sowie neue eBook Reader. Sie finden uns in Halle 4.0 F1335, wir freuen uns über Ihren Besuch!