Klaus-Peter Wolf – unser Autor des Monats

Seine Ostfrieslandkrimis um Kommissarin Ann Kathrin Klaasen haben Klaus-Peter Wolf zu einem der erfolgreichsten Krimi-Autoren Deutschlands gemacht.

Klaus-Peter Wolf wurde 1954 in Gelsenkirchen geboren und lebt nun im ostfriesischen Norden, im gleichen Stadtviertel wie seine Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen. Und es gibt weitere Parallelen zum Leben seiner Krimi-Heldin: Wie Klaasen ist Wolf nach vielen Jahren im Ruhrpott, im Westerwald und in Köln an die Küste gezogen und Wahlostfriese geworden.

Daneben schreibt Klaus-Peter Wolf erfolgreich Drehbücher für Film und Fernsehen, u.a. für den Tatort und Polizeiruf 110. Für sein Werk hat der Autor zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Seine Bücher wurden in über 24 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als 10 Millionen Mal verkauft.

Sommerfeldt kehrt zurück: Todesspiel im Hafen

Er ist charmant. Er ist intelligent. Und er kann töten.

Todesspiel im Hafen als eBook

Noch sitzt der falsche Arzt aus Norden in der JVA, denn Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen hat den Serienkiller festgenommen. Seine Geliebte Cordula ist ebenfalls im Gefägnis – aus Liebe will sie die Schuld auf sich nehmen. Das kann er nicht zulassen. Und deshalb wird er auch nicht allzu lange in der Zelle bleiben…

“Todesspiel im Hafen” ist erhältlich als eBook, Taschenbuch, Hörbuch Download und als Hörbuch auf CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.