Rezension zu “Wirst du da sein?” von Guillaume Musso

23358919_23358919_xlEs gibt Bücher, die uns nicht mehr loslassen. Bücher, die es schaffen, dass wir in der Straßenbahn nach Hause die Tränen nur mühsam zurückhalten können und zeitgleich an der Endstation mit einem seligen Gefühl aussteigen. All das vereint sich in Guillaume Mussos neuem Roman “Wirst u da sein?”. Eine wunderbare und geheimnisvolle Geschichte um die drei Freunde Eliott, Matt und Ilena, deren Liebe zueinander alles möglich macht und Zeit und Raum durchbricht. Soviel sei verraten: dieses Buch legen wir wirklich jedem ans Herz!

Eliott Cooper lebt als erfolgreicher Arzt in Kalifornien und hat eigentlich alles, was er sich wünschen kann: den Respekt von Patienten und Kollegen, die Liebe seiner Tochter, eine innige Beziehung zu seinem besten Freund Matt. Doch seit er vor dreißig Jahren seine damalige Freundin Ilena verloren hat, quälen ihn Sehnsucht und Schuldgefühle. Auf einem Auslandseinsatz in Kambodscha macht ihm ein alter Mann ein merkwürdiges Geschenk als Dank für seinen Einsatz: einen Flakon mit zehn kleinen, golden schimmernden Pillen. Eliott ist verwirrt und merkt erst einige Zeit später, bei der ersten argwöhnischen Einnahme einer Kugel, dass diese ihn geradewegs um dreißig Jahre in der Zeit zurückkatapultiert. Was, wenn das Schicksal ihm damit eine zweite Chance gibt? Wenn er in der Zeit zurückreisen kann, um einen tragischen Fehler zu korrigieren? Eliott weiß nur eins: alles was er möchte, ist Ilena wiederzusehen, seine große Liebe nicht zu verlieren. Und dennoch wird ihm bewusst, dass Ilena zu retten zeitgleich bedeutet seine Tochter Angie, deren Mutter er nach Ilenas Tod kennengelernt hat, zu opfern. Wagt Eliott es, Ilena zu retten und sich seinen innigsten Wunsch nach einem Wiedersehen mit seiner großen Liebe zu erfüllen? Wagt er es, seine Leben in eine andere Richtung zu lenken?

Guillaume Musso ist in meinen Augen ein grandioser Roman gelungen. Ein Buch, das uns sprachlos zurücklässt durch die unfassbare Geschichte, die Eliotts Leben widerspiegelt. Und auch wenn man tief im Inneren weiß, dass diese Geschichte eine reine Fiktion erzählt, steht an erster Stelle das Gefühl einer unbändigen Liebe, die Eliott und Ilena teilen, die jegliche fiktive Elemente bedeutungslos werden lässt. Musso stellt die Freundschaft zwischen Matt und Eliott und die Liebe zwischen Eliott und Ilena auf eine Art und Weise dar, die den Leser in einen Bann zieht und auf tiefste Weise mitempfinden lässt. Im Laufe der Geschichte wird der junge Eliott von seinem Alter Ego aus der Zeit zu Entscheidungen gedrängt, die er aus stärkster Liebe zu Ilena eingeht – auch wenn diese Entscheidungen seinem Leben selbst nur Schmerz hinzufügen. Auch die Freundschaft zu Matt leidet unter Entscheidungen aus der Zukunft – und doch kann die beiden Freunde und die beiden Liebenden in diesem Leben, in dem sie alles füreinander tun würden, nichts mehr trennen.

Der wundervollen Roman kann in unserem Shop als eBook, Taschenbuch, Hörbuch oder Hörbuch Download bestellt werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Ein Gedanke zu “Rezension zu “Wirst du da sein?” von Guillaume Musso

  • 14. Oktober 2015 um 11:42
    Permalink

    Gespannt warte ich schon auf die Neuerscheinungen,um evtl. eine gleich im Urlaub verschlingen zu können.Da spricht mich das Buch von Guillaume Musso auf Anhieb an.
    So werde ich es mir gleich als ebook herunterladen,um mein Gepäck im Urlaub klein zu halten.Denn das meiste kann man im Ausland kaufen ,außer deutschen Büchern.Außerdem sind Bücher ziemlich schwer.Momentan behelfe ich mir mit einem Tablet,obwohl die Qualität nicht so komfortabel ist wie bei einem e-reader.
    Gruß
    I.Schleifer-Hoevel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Irmhild Schleifer-Hoevel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.