Das Leben in den Zeiten von Corona…

…mit Romy Fölck

 

Die Autorin wurde 1974 in Meißen geboren. Romy Fölck studierte Jura, ging in die Wirtschaft und arbeitete zehn Jahre für ein großes Unternehmen in Leipzig. Mit Mitte dreißig entschied sie, ihren großen Traum vom Schreiben zu leben. Sie kündigte Job und Wohnung und zog in den Norden. Mit ihrem Mann lebt sie heute in einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg, wo ihre Romane entstehen – wie zum Beispiel ihr letzter Krimi Sterbekammer.

Wie geht es ihr in den Zeiten der Krise und wie hält sie sich beschäftigt? Sie erzählt es uns im Interview:
Weiterlesen

Das Leben in den Zeiten von Corona…

…mit Franziska Hauser

Franziska Hauser, geboren 1975 in Pankow/Ostberlin, hat zwei Kinder. Sie studierte Fotografie an der Ostkreuzschule bei Arno Fischer und ist Autorin. Im Frühjahr 2015 erschien ihr Debütroman Sommer-dreieck, der den Debütantenpreis der lit.COLOGNE erhielt und auf der Shortlist des aspekte-Literaturpreises stand. Kürzlich veröffentlichte sie ihren neuesten Roman Die Glasschwestern.

Wie verändert der Virus ihren Alltag und was gibt sie uns mit auf dem Weg? Die Antwort lest ihr im Interview:
Weiterlesen

Das Leben in den Zeiten von Corona…

…mit Kate Mosse

 

Die britische Bestsellerautorin Kate Mosse lebt in Chichester (West Sussex) sowie in Carcassonne (Süd-Frankreich), wo auch ihr neuster Roman spielt. Ihre Bücher werden in 37 Sprachen übersetzt und erscheinen in 40 Ländern. Weltbekannt wurde sie mit dem internationalen Bestseller „Das verlorene Labyrinth“. Neben dem Schreiben ist sie in Rundfunk und Fernsehen aktiv und hat eine Gastprofessur and der University of Chichester inne. Außerdem ist sie die Gründerin des Women’s Prize for Fiction, dem wichtigsten Literaturpreis für Frauen im englischsprachigen Raum.

Wie erlebt sie die Pandemie und welche Tipps hat sie? Ihr erfahrt es im Interview:
Weiterlesen

Das Leben in den Zeiten von Corona…

…mit Peter Maffay



Er ist der erfolgreichste Musiker Deutschlands. Seit über 50 Jahren steht er auf der Bühne und begeistert Millionen von Fans. Mit 18 Nummer-eins-Alben führt Maffay das weltweite Album-Ranking an. Seine MTV-Unplugged-Tour 2018 war mit über 180.000 Tickets ausverkauft. 2019 feierte Peter Maffay mit hohem medialem Aufkommen sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und seinen 70. Geburtstag – und hat dieses Jahr ein sehr persönliches Buch über das Verständnis von Natur und Schöpfung herausgebracht.

Wie schlägt er sich durch diese unsichere Zeit und wie geht die Arbeit weiter? Er verrät es euch im Interview:
Weiterlesen

Die Schokoladenvilla – Maria Nikolai im Interview

Die Goldenen Zwanziger halten Einzug in die Schokoladenvilla: Wie war es für dich, die Geschichte weiterzuspinnen?

Es war wunderbar. Meine Figuren weiterzuentwickeln, sich auszumalen, wie sie nach mehr als zwanzig Jahren aussehen, was sich in dieser Zeit getan hat – das fand ich sehr spannend. Da sind Judith und Victor, die sich inzwischen ein gemeinsames Leben aufgebaut haben. Und die Zwillinge Karl und Anton, die inzwischen fast dreißig Jahre alt sind. Die beiden nun als Männer zu erleben und zeichnen zu dürfen, hat mich sehr berührt. Daneben gibt es eine neue Hauptprotagonistin, Serafina, die einige Geheimnisse im Gepäck hat. Und dann ist da noch ein Schatten aus der Vergangenheit, der das Rothmann-Imperium bedroht …

Weiterlesen