Das Leben in den Zeiten von Corona…

…mit Kate Mosse

 

Die britische Bestsellerautorin Kate Mosse lebt in Chichester (West Sussex) sowie in Carcassonne (Süd-Frankreich), wo auch ihr neuster Roman spielt. Ihre Bücher werden in 37 Sprachen übersetzt und erscheinen in 40 Ländern. Weltbekannt wurde sie mit dem internationalen Bestseller „Das verlorene Labyrinth“. Neben dem Schreiben ist sie in Rundfunk und Fernsehen aktiv und hat eine Gastprofessur and der University of Chichester inne. Außerdem ist sie die Gründerin des Women’s Prize for Fiction, dem wichtigsten Literaturpreis für Frauen im englischsprachigen Raum.

Wie erlebt sie die Pandemie und welche Tipps hat sie? Ihr erfahrt es im Interview:
Weiterlesen

Das Leben in den Zeiten von Corona…

…mit Peter Maffay



Er ist der erfolgreichste Musiker Deutschlands. Seit über 50 Jahren steht er auf der Bühne und begeistert Millionen von Fans. Mit 18 Nummer-eins-Alben führt Maffay das weltweite Album-Ranking an. Seine MTV-Unplugged-Tour 2018 war mit über 180.000 Tickets ausverkauft. 2019 feierte Peter Maffay mit hohem medialem Aufkommen sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und seinen 70. Geburtstag – und hat dieses Jahr ein sehr persönliches Buch über das Verständnis von Natur und Schöpfung herausgebracht.

Wie schlägt er sich durch diese unsichere Zeit und wie geht die Arbeit weiter? Er verrät es euch im Interview:
Weiterlesen

Benjamin Cors – unser Autor des Monats und exklusive Fotos der Buchentstehung

Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournalist und hat viele Jahre für die ARD Tagesschau, die ARD Tagesthemen und den Weltspiegel berichtet. Heute arbeitet er für den SWR. Er ist Deutsch-Franzose und hat die Sommer seiner Kindheit in der Normandie verbracht – und sie nun zum Schauplatz seiner Krimi-Reihe rund um den Personenschützer Nicolas Guerlain gemacht, der alles tut, um andere zu schützen und dabei selbst regelmäßig in schwerste Gefahr gerät.

Wir stellen euch seinen neuen Krimi vor und haben einen spannenden Einblick in seine Schaffensphase für euch!
Weiterlesen

John Grisham – unser Autor des Monats mit persönlichen Worten

Seine hochspannenden, zumeist im amerikanischen Juristenmilieu angesiedelten Thriller stürmen regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten: John Grisham,  geboren 1955 in Jonesboro / Arkansas, ist der unbestrittene Meister des Justizthrillers. Schließlich weiß er, wovon er schreibt, arbeitete er nach seinem Jura-Studium an der Mississippi State University doch selbst einige Jahr als Anwalt und Strafverteidiger, bevor er sich Anfang der Neunziger Jahre ganz dem Schreiben widmete. Der wahre Fall einer vergewaltigten Minderjährigen animierte ihn zu seinem ersten Thriller Die Jury (1986), der zunächst nur in einer kleinen Auflage erschien. Doch bereits mit seinem zweiten Roman Die Firma avancierte John Grisham endgültig zum Bestsellerautor. Sechs Romane wurden bisher verfilmt.

Wir stellen euch das neue Buch vor und haben ein Video mit Kurzinterview für euch sowie einen Brief von Grisham an die Leser! Weiterlesen

Tina Frennstedt – unsere Autorin des Monats

Tina Frennstedt arbeitet als Kriminalreporterin beim schwedischen Fernsehen und ist Expertin für Kriminalfälle, die nie aufgeklärt wurden. Ihre Reportagen über schwedische Kriminalfälle sind preisgekrönt.

Damit bilden sie den realitätsnahen Hintergrund für ihre hochspannende Thriller-Reihe um die Ermittlerin Tess Hjalmarsson, Expertin für COLD CASES.

Entdecken Sie bei eBook.de alle Bestseller von Tina Frennstedt als eBooks, Bücher und Hörbücher. Weiterlesen