Podcast “Long Story Short”: Bücher wie Zuckerwatte und literarische Wärmflaschen

Die Literaturexpert*Innen Karla Paul und Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Einfach reinhören & mitlesen!

https://www.penguinrandomhouse.de/content/attachment/landingpages/lss_banner_800x500_92275.jpg

Zwei Buchtipps zum „Wegschnuckeln“ und zwei Tipps für eine Reise in die Vergangenheit. Karla und Günter haben diesmal lustige, leichte und unverschämt spannende, aber auch große Literatur für euch dabei.

Die Buchtipps dieser Folge: Ein Roman wie Zuckerwatte (Miss Veronica und das Wunder der Pinguine). Eine versöhnliche und kluge Geschichte über das „Oh“ und das Leben (Oh, William!). Die Reise eines Sohnes in die Vergangenheit der Eltern – über Zerrissenheit und Aufbruchswillen zwischen West- und Ostdeutschland (Ein schönes Paar). Ein packender Thriller über einen nie aufgeklärten Mord in einem Bergdorf (Der Tod so kalt).


Die vorgestellten Bücher

Hazel Prior: Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine als eBook epub

Ein herzerwärmender Roman über das Leben, die Liebe und die Rettung der Pinguine.

Die 86-jährige Veronica McCreedy lebt entfremdet von ihrer Familie in einem großen Anwesen an der schottischen Küste. In letzter Zeit fragt sich die rüstige alte Dame oft, was sie noch mit ihrem Leben – und ihrem Vermögen – anfangen soll. Als sie eines Abends im Fernsehen eine Sendung über eine Kolonie bedrohter Adeliepinguine in der Antarktis sieht, ist Veronica zutiefst beeindruckt und fasst einen tollkühnen Plan: Sie wird den Pinguinen in der Antarktis einen Besuch abstatten. Und Veronica wird sich nicht von ihrem Vorhaben abbringen lassen, auch nicht von dem Forscherteam, bei dem sie sich einzuquartieren gedenkt …

Elizabeth Strout: Oh, William!

Oh, William! als eBook epub

Elizabeth Strout ist eine scharfsinnige und mitfühlende Chronistin des Alltags, all der kleinen und großen Dramen, die man Leben nennt. In ihrem neuen Roman erzählt Lucy Barton (die Heldin aus den Romanen »Die Unvollkommenheit der Liebe« und »Alles ist möglich«) von der komplexen und innigen Beziehung zu ihrem ersten Mann William, von den Anfängen, als sie noch studierten, von ihren beiden Töchtern und vom schmerzvollen Ende ihrer Ehe. Doch obwohl sie neue Partner, neue Liebe finden, bleiben sie einander jahrzehntelang verbunden. Und als William Hilfe braucht, ist es Lucy, an die er sich wendet …



Gert Loschütz: Ein schönes Paar

Ein schönes Paar als eBook epub

Beim Ausräumen seines Elternhauses stößt der Fotograf Philipp auf einen Gegenstand, der in der Geschichte seiner Eltern eine entscheidende Rolle gespielt hat. Die beiden, Herta und Georg, waren ein schönes Paar. Philipp erinnert sich an ihr junges Liebesglück, ihre Hoffnungen und Gefährdungen, an die überstürzte Flucht seines Vaters aus der DDR in den Westen. Das hätte, da ihm die Mutter und der Junge ein paar Tage später folgten, der Beginn eines erfüllten Lebens sein können, tatsächlich aber trug die Flucht den Keim des Unglücks in sich. Nach und nach geht Philipp das Paradoxe der elterlichen Beziehung auf: Dass es die Liebe war, die ihre Liebe zerstörte. Damit aber ist die Geschichte, die auch sein Leben überschattet hat, nicht vorbei. Am Ende stellt er fest, dass Herta und Georg all die Jahre über miteinander verbunden waren, auf eine Weise, die sie niemandem, nicht einmal sich selbst, eingestehen konnten. Ein ergreifender Roman über Liebe und Vergänglichkeit vor dem Hintergrund der deutschen Teilung.


Luca D’Andrea: Der Tod so kalt

Der Tod so kalt als eBook epub

Drei grausame Morde. Ein schweigendes Dorf. Ein Fremder, besessen von der Wahrheit

Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische aus dem nahegelegenen Siebenhoch kehren von einer Wanderung nicht zurück – schließlich findet ein Suchtrupp ihre Leichen, aufs Brutalste entstellt. Den Täter vermutet man im Bekanntenkreis, doch das Dorf hüllt sich in eisiges Schweigen.
Dreißig Jahre später beginnt ein Fremder unangenehme Fragen zu stellen. Jeder warnt ihn vor den Konsequenzen, allen voran sein Schwiegervater, der die Toten damals gefunden hat. Doch Jeremiah Salinger, der seiner Frau in ihr Heimatdorf gefolgt ist, lässt nicht locker – und wird schon bald seine Neugier bereuen. Ein Fluch scheint alle zu verfolgen, die sich mit den Morden beschäftigen. Ist dort unten am Bletterbach etwas Furchtbares wieder erwacht? Etwas, so uralt wie die Erde selbst … ören als Möglichkeit des Näherkommens.



Alle Folgen & Infos zu Long Story Short:
https://www.penguinrandomhouse.de/Long-Story-Short/aid88498.rhd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.