Podcast “Long Story Short”: Hab‘ immer Feuer in dir – was wir von einem 100-Jährigen lernen können

4 Buchtipps in 20 Minuten. Die Literaturexpert*Innen Karla Paul und Günter Keil pitchen ihre Lieblingstitel – kurz, prägnant und extrem unterhaltsam. Einfach reinhören & mitlesen!

Karla und Günter wollen es wissen: Was können wir von dem 100-Jährigen Benjamin Ferencz lernen – einem Mann, der sich unermüdlich für eine gerechte und friedliche Welt eingesetzt hat? In Sag immer deine Wahrheit verrät er es uns und lässt uns immer wieder hinterfragen, worüber wir uns heute eigentlich aufregen.

Außerdem mit dabei: Andreas Kossert mit dem bewegenden Sachbuch Flucht – eine Menschheitsgeschichte, Julian Barnes mit Die einzige Geschichte, einer der schönsten und traurigsten Love Stories der letzten Jahre, und Anthony Doerr mit dem hollywoodreifen historischen Roman Alles Licht, das wir nicht sehen.


Die vorgestellten Bücher

Benjamin Ferencz: Sag immer Deine Wahrheit 

Sag immer Deine Wahrheit als eBook epub

Benjamin Ferencz blickt auf 100 Jahre eines bemerkenswerten Lebens zurück. Unermüdlich hat er sich für eine gerechte und friedliche Welt eingesetzt. Dieses Ziel, das er als Chefankläger bei den Nürnberger Prozessen bis zur Gründung des Internationalen Strafgerichtshofs mit nicht nachlassendem Engagement verfolgte, lässt ihn bis heute nicht ruhen. Der Sohn armer Migranten in den USA wurde als US-Soldat im zweiten Weltkrieg und Ermittler im besiegten Nazideutschland Zeuge des Unsagbaren, das Menschen einander anzutun in der Lage sind. Dennoch verlor er nie den Glauben an die Befähigung des Menschen zum Guten. Sein Optimismus und sein Scharfsinn, seine Dankbarkeit und Demut beim Blick auf ein erfülltes Leben, seine tiefe Überzeugung, im Kampf für eine menschenwürdige Welt das Richtige zu tun, seine Energie und sein Humor: Ben Ferencz hat viel weiterzugeben in dieser zutiefst persönlich erzählten Autobiographie.


Andreas Kossert: Flucht

Flucht - Eine Menschheitsgeschichte als eBook epub

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis als bestes Sachbuch des Jahres 2020.

»Kossert zeigt auf, dass Flucht und Vertreibung nicht das Problem der anderen ist, sondern gerade auch in Deutschland tief verwoben ist mit der eigenen Familiengeschichte.« (Aus der Begründung der Jury)

Andreas Kossert, renommierter Experte zum Thema Flucht und Vertreibung im 20. Jahrhundert und Autor des Bestsellers „Kalte Heimat“, stellt in seinem neuen Buch die Flüchtlingsbewegung des frühen 21. Jahrhunderts in einen großen geschichtlichen Zusammenhang. Immer nah an den Einzelschicksalen und auf bewegende Weise zeigt Kossert, welche existenziellen Erfahrungen von Entwurzelung und Anfeindung mit dem Verlust der Heimat einhergehen – und warum es für Flüchtlinge und Vertriebene zu allen Zeiten so schwer ist, in der Fremde neue Wurzeln zu schlagen. Ob sie aus Ostpreußen, Syrien oder Indien flohen: Flüchtlinge sind Akteure der Weltgeschichte – Andreas Kossert gibt ihnen mit diesem Buch eine Stimme.


Julian Barnes: Die einzige Geschichte

Die einzige Geschichte als eBook epub

Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast dreißig Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen Konventionen ins Gesicht spuckt. Er ist ganz sicher, in Susan die Frau fürs Leben gefunden zu haben, alles andere ist nebensächlich. Erst mit zunehmendem Alter wird Paul klar, dass die Anforderungen, die diese Liebe an ihn stellt, größer sind, als er es jemals für möglich gehalten hätte.

»Die einzige Geschichte« ist ein tief bewegender Roman über die Liebe. Nach »Der Lärm der Zeit« und »Vom Ende einer Geschichte« beweist Bestseller-Autor und Man Booker- Preisträger Julian Barnes aufs Neue, dass er ein Meister im Ausloten menschlicher Abgründe ist.


Anthony Doerr: Alles Licht, das wir nicht sehen

Alles Licht, das wir nicht sehen als eBook epub

In seinem Roman erzählt Anthony Doerr kenntnisreich und in einer wunderschönen Sprache, kunstvoll miteinander verwoben, die Geschichte zweier Jugendlicher im Zweiten Weltkrieg, der blinden Marie-Laure, die mit ihrem Vater aus dem besetzten Paris nach Saint-Malo flieht, und des jungen Waisen Werner, der in der Wehrmacht eingesetzt wird. Unaufhaltsam treibt die Geschichte sie aufeinander zu, spannend, labyrinthisch und atemlos.







Alle Folgen & Infos zu Long Story Short:
https://www.randomhouse.de/Long-Story-Short/aid83299.rhd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.