Rezension: „Die Gestirne“ von Eleanor Catton

Die-GestirneEleanor Catton wurden 1985 in Kanda geboren und wuchs in Neuseeland auf. Sie studierte Englische Literatur und Kreatives Schreiben. Bereits für ihr Debüt „Anatomie des Erwachsens“ erhielt sie zahlreiche Literaturauszeichnungen. Mit „Die Gestirne“ legte sie nun ihren zweiten Roman vor, für den sie 2013 als jüngste Preisträgerin aller Zeiten mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet wurde. Nachdem die englische Originalausgabe „The Luminaries“ lange ungelesen auf meiner Wunschliste stand, durfte ich nun die deutsche Erstausgabe lesen – und habe diese gleichmal rezensiert!

Weiterlesen