Rezension zu “Die Glücklichen” von Kristine Bilkau

Kristine-Bilkau_Die-GluecklichenWenn alles perfekt scheint, aber auf einmal kleine und große Welten zusammenbrechen – Ein einfühlsamer Roman über Alltagssorgen und -ängste junger Familien und Paare.

Kristine Bilkaus “Die Glücklichen” aus dem Luchterhand Literaturverlag:

Isabell und Georg stehen genau da, wo beide sein wollen. Sie sind glücklich verheiratet, haben einen kleinen und gesunden Sohn. Beide arbeiten in ihren Traumjobs und genießen das urbane Stadtleben in vollen Zügen. Sie leben bewusst und leisten sich den Luxus von Fein- und Biokost. Alles scheint perfekt – bis Cellistin Isabell wieder zurück auf die Konzertbühne soll und ihre Bogenhand nicht aufhören will zu zittern. Und bis Georgs Job in der Redaktion dem Medienwandel zum Opfer fällt. Weiterlesen