eBook.de beschließt 2012 mit besonders positivem vierten Quartal

Deutschlands E-Book-Spezialist eBook.de nutzt sein Startmomentum für ein besonders positives Geschäftsjahr 2012. Gerade das vierte Quartal hat mit einem explosiven Wachstum im Weihnachtsgeschäft wesentlich zum Erfolg beigetragen. eBook.de konnte gleich in mehreren Bereichen überdurchschnittlich wachsen.

E-Books und E-Book-Reader waren die Renner im Weihnachtsgeschäft 2012 – das belegen die Zahlen von Deutschlands E-Book-Spezialisten eBook.de. So konnte das Hamburger Unternehmen im vierten Quartal des vergangenen Jahres die E-Book-Reader-Umsätze gegenüber dem Vorjahr vervielfachen. Nicht nur der Verkauf von Lesegeräten wurde signifikant gesteigert, auch der Absatz von E-Books wurde verdreifacht. Damit hat eBook.de 2012 mit 53 Prozent erstmals mehr digitale als gedruckte Bücher verkauft. Eine im Januar 2013 durchgeführte Kundenbefragung zeigt, was eBook.de-Kunden besonders wichtig ist: “Neben den attraktiven Angeboten rund um den Sony Reader PRS T2 überzeugte eBook.de mit seinem Service und dem umfangreichen Titelangebot”, erklärt Per Dalheimer, Geschäftsführer von eBook.de.

E-Book-Reader und E-Books in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Unter den E-Book-Reader-Kunden, die das Gerät in drei Viertel der Fälle für den eigenen Gebrauch kaufen, sind mit 51 Prozent unwesentlich mehr Männer als Frauen. Die am stärksten vertretene Altersschicht ist mit 32 Prozent die der 40- bis 49-Jährigen. Stark zugenommen hat der Anteil der über 60-jährigen Käufer, der inzwischen 20 Prozent ausmacht. Eine Zahl, die Dalheimer besonders freut: “Gerade der Zuwachs an älteren Kunden und deren Zufriedenheit zeigen, dass die Vorteile des E-Book-Lesens – wie etwa die verstellbare Schriftgröße – und unser auf Einfachheit ausgerichteter Shop gut angenommen werden.” Der Rekordtag bei den E-Book-Verkäufen war der 1. Weihnachtsfeiertag. “Einfach seine Wunschlektüre an Feiertagen runterladen, ganz unabhängig von Öffnungszeiten – das ist einer der größten Vorteile von E-Books”, weiß Per Dalheimer.

Vielleser lesen zur Hälfte digital – offener Standard wichtig

Besitzer von E-Book-Readern sind Vielleser. Fast die Hälfte der Käufer eines elektronischen Lesegeräts (48 Prozent) geben an, mehr digitale als gedruckte Bücher zu lesen. Über ein Viertel (26 Prozent) liest nach eigenen Angaben sogar ausschließlich E-Books – und davon viele. 39 Prozent der Kunden haben in den ersten drei Monaten seit Relaunch des Shops mehr als fünf Bücher gelesen. Dabei werden die E-Books nicht immer gekauft: Ein Viertel der Kunden leiht sich gelegentlich auch digitale Bücher aus. “Die Möglichkeit, bei unterschiedlichen Anbietern E-Books zu kaufen und sie auf unterschiedlichen Lesegeräten nutzen zu können, spielt eine wichtige Rolle für unsere Kunden.”

Die Spitzentitel 2012 wurden insbesondere von Leserinnen gekauft

Auf Platz eins der eBook.de-Jahresliste der meistverkauften E-Books 2012 platzierte sich der Roman Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson. E. L. James’ Shades of Grey-Trilogie erlangte Platz zwei. Mit der Tribute von Panem-Trilogie von Suzanne Collins war auf Platz drei der Hitliste ein Fantasy-/Science-Fiction-Titel. Während die Bestseller Shades of Grey (72 Prozent Käuferinnen) und auch der Spitzentitel von Jonas Jonasson (60 Prozent) insbesondere von Leserinnen konsumiert wurden, gab es keinen expliziten Männertitel. Meistverkauftes rein digitales Buch war Widerstand ist zwecklos von Kerstin Gier.

Wachsendes Angebot

Der zunehmenden Anzahl von Kunden steht die wachsende Anzahl von verfügbaren Titeln gegenüber. So stieg der E-Book-Bestand von eBook.de im Jahr 2012 von 404.000 auf 668.000 E-Books und damit um 65 Prozent. “Wir haben im vergangenen Jahr viel Energie investiert, um das Lesen von E-Books einfach zu machen. Umso mehr freut es uns, dass 2012 unsere Erwartungen übertroffen hat. Wir haben mit unserer Marke das Vertrauen unserer Kunden gewinnen und bestätigen können”, fasst Dalheimer zusammen.

Bestätigte Qualität: Der Testsieger im Computerbild eBook Shop Test ist noch besser geworden. Überzeugen Sie sich selbst!

Dieses Produkt hat im COMPUTER BILD Test in seiner Kategorie gesiegt.Wir freuen uns, dass wir nach dem Computerbild eBook Shop Test-Sieg des letzten Jahres (Heft 22/2011) auch dieses Jahr wieder überzeugen konnten!

Bereits im letzten Herbst hatten wir uns im großen Computerbild eBook Shop-Test gegen alle Konkurrenten durchgesetzt. Wir haben uns nicht auf diesem Ergebnis ausgeruht, sondern hart daran gearbeitet, unseren Online Shop weiter zu verbessern: das Ergebnis ist eBook.de.

Computerbild durfte einen exklusiven Vorabblick auf eBook.de für den diesjährigen eBook Shop-Test (Heft 22/2012) werfen. Unser wiederholt gutes Abschneiden bestätigt uns in unserem Ziel, eine möglichst kundenfreundliche Plattform für eBook-Neulinge und -Experten zu schaffen.

Erneut konnten wir aufgrund unseres umfassenden, systemoffenen und serviceorientierten eBook-Angebotes punkten:

Auszug aus dem ComputerBild Nachtest Ausgabe 22/2012

Sony Reader bei eBook.de für 99 EuroTesten auch Sie eBook.de! Noch kein Lesegerät und nicht sicher, ob eBooks überhaupt etwas für Sie sind? Dann haben wir das richtige Angebot für Sie: Bestellen Sie den ultraleichten und vielgelobten neuen Sony Reader PRS-T2 für nur 99 Euro. Als Sahnehäubchen dazu gibt es neben den 3 vorinstallierten eBooks (Apocalypsis Staffel 1 – Collector’s Pack, Hanna Winter, Opfertod & Marcus Imbsweiler, Schlossblick) noch 3 Gratis-eBooks, die Sie sich aus 15 beliebten Titeln aussuchen können. Wenn Sie feststellen sollten, dass Ihnen das Gerät oder das Lesen von eBooks grundsätzlich nicht gefällt, schicken Sie es einfach innerhalb von 30 Tagen an uns zurück und Sie bekommen Ihr Geld zurück (alle Aktionsbedingungen finden Sie hier).

Hier geht’s zum Sony Reader Vorteilspaket.

eBook.de Edition - Max und MoritzWeitere eBooks zum unverbindlichen Testen finden Sie in unserer eBook.de Edition.

Ob Sherlock Holmes, Die Schatzinsel oder Alice im Wunderland, Goethe, Kafka oder Kant: In unserer Edition gibt es 200 Klassiker der Weltliteratur als epubs zum kostenlosen Download.

Hier finden Sie die komplette eBook.de Edition.

Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst: In unserem neuen Shop können Sie in übersichtlichen Rubriken in unserer großen Auswahl stöbern und finden ganz einfach zum eBook Ihrer Wahl – egal auf welchem Gerät. In unserem großen Hilfebereich finden Sie darüber hinaus nützliche Informationen rund um die Themen eBooks, eBook Reader und digitales Lesen. Sollten Sie weitere Fragen haben, hilft Ihnen unser Kundenservice (kostenlose Hotline: 0800 – 1004 200, eMail: service@ebook.de) gerne weiter.

Aus Libri.de wurde eBook.de, doch unser Anspruch bleibt der Gleiche: Wir wollen Ihnen ein hervorragendes Angebot, einen kundenfreundlicher und sicherer Service und vor allem mehr Freude am Lesen bieten.

Jetzt eBook.de entdecken

Libri.de ist jetzt eBook.de! Das Startangebot: der neue Sony Reader mit 3 gratis eBooks für nur 99 Euro

Endlich ist es soweit: Mit dem heutigen Launch von eBook.de ist Deutschlands erste Adresse für E-Books und E-Book-Reader erfolgreich gestartet und die Umbenennung von Libri.de zu eBook.de erfolgreich vollzogen. Mit eBook.de bieten erleben Sie alle Vorteile digitalen Lesens – und zwar ganz einfach.

“Immer mehr Menschen begeistern sich für E-Books und deren Vorteile. Bei der Entwicklung unseres neuen Shops und der Lese-Apps für Tablets und Smartphones haben wir auf besonders einfache Nutzerführung Wert gelegt, um den Einstieg in das digitale Lesen zu vereinfachen”, sagt Per Dalheimer, Geschäftsführer des Unternehmens.

Der neue Sony PRS-T2 Reader in schwarz, rot und weißZum Start von eBook.de möchten wir uns bei Ihnen und all unseren Kunden für die Unterstützung bedanken. Deshalb haben wir für Sie ein besonderes Angebot zusammengestellt: Den Sony Reader PRS-T2 gibt es für nur 99 EUR (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 139 EUR) inklusive Geld-zurück-Garantie und drei wählbaren E-Books. So können Sie besonders günstig das digitale Lesen kennenlernen und sich davon überzeugen, wie praktisch und leicht das Lesen mit einem E-Book-Reader ist, besonders für Vielleser und Reisende ist es der ideale Begleiter. Weitere Infos zum Sony PRS-T2 Reader finden Sie hier.

Damit Sie auch gleich von Anfang an mit spannendem Lesestoff Ihrer Wahl versorgt sind, können sie sich 3 von 15 für Sie zusammengestellten Titeln gratis herunterladen. Zusätzlich können Sie mit den Titeln aus der eBook.de-Edition beliebte Literatur-Klassiker entdecken – zum kostenlosen Download.

Neu bei Libri.de: Der PocketBook Basic 613 für nur 69 Euro

Der Online-Medienhändler Libri.de führt ab sofort den neuen E-Book-Reader PocketBook Basic 613 in seinem Sortiment.

Den digitalen Lesegeräten aus dem Hause PocketBook wurde auf der diesjährigen IFA von Testberichte.de die Auszeichnung “Qualitätsmarke 2012” verliehen. Im Onlineshop von Libri.de ist das vor allem für Einsteiger bestens geeignete E-Book-Lesegerät zum einmaligen Preis von 69 Euro erhältlich.

Libri.de erweitert das Angebot seiner E-Book-Reader um ein ganz besonderes Einsteigermodell: der PocketBook Basic 613. Das Gerät misst ein sechs Zoll (15,2 Zentimeter) großes Display, das auf der original E-Ink-Technologie beruht. Somit ermöglicht das Display ein sehr augenschonendes Lesen wie auf Papier – selbst bei starkem Sonnenschein. Das in weiß und grau lieferbare Lesegerät ist ab sofort für 69 Euro bei Libri.de erhältlich.

Technische Details des Einsteigergeräts PocketBook Basic 613 Der mit 180 Gramm sehr leichte PocketBook Basic 613 eignet sich vor allem für E-Book-Anfänger und Leser, die ein einfach zu bedienendes Gerät bevorzugen. Die funktionelle und selbsterklärende Bedienoberfläche des E-Book-Readers ist problemlos zu handhaben. So lässt sich beispielsweise die Schriftgröße ganz einfach verändern und an die Bedürfnisse eines jeden Lesers anpassen. Darüber hinaus besticht das Gerät durch seine Schnelligkeit, durch seine multifunktionale Software-Ausstattung sowie durch die Vielzahl seiner lesbaren Formate (wie EPUB, pdf, Microsoft Word und weitere). Die besonders starke Akkuleistung erlaubt es, bis zu 8.000 Seiten zu lesen, ehe ein erneutes Aufladen nötig wird. Mit dem neuen E-Book-Reader können sich E-Book-Freunde im Handumdrehen davon überzeugen, wie intuitiv einfach, bequem und angenehm elektronisches Lesen ist.

Spannende E-Book-Highlights des Herbstes Um das Gerät sofort auszuprobieren, empfehlen sich die Buch-Highlights des Herbstes: Bereits morgen, am 18. September, erscheint Winter der Welt, der lang erwartete neue Roman von Ken Follett. Der neue Roman von J. K. Rowling mit dem Titel Ein plötzlicher Todesfall, der am 27. September veröffentlich wird, ist bei Libri.de schon jetzt vorbestellbar. Ein weiteres Herbst-Highlight ist die dritte Fortsetzung der erfolgreichen E-Book-Erotik-Trilogie “Shades of Grey”, die ab Ende Oktober 2012 erhältlich ist. Diese und weitere E-Books können direkt im Onlineshop von Libri.de heruntergeladen werden, denn hier bekommen Leser neben den neusten E-Book-Readern auch über 600.000 deutsch- und englischsprachige E-Books.

Ab sofort ist der PocketBook Basic 613 mit einfachster Bedienung und Qualität zum Bestpreis von nur 69 Euro bei Libri.de erhältlich. Eine riesige Auswahl von E-Books finden Sie unter www.libri.de/ebooks.

Der neue ReaderTM von Sony ist ab sofort bei Libri.de erhältlich

Der neue ReaderTM PRS-T2 von Sony ist ab sofort beim Medienhändler Libri.de erhältlich. Das digitale Lesegerät hat ein besonderes Highlight: den bereits vorinstallierten Onlineshop von Libri.de. Damit können Nutzer über das Gerät ganz einfach E-Books suchen, kaufen und herunterladen.

Reader PRS-T2 von SonyDer neue E-Book-Reader aus dem Hause Sony weist neben den Vorteilen des erfolgreichen Vorgängermodells weitere attraktive Neuerungen auf. Eines der Highlights des neuen ReaderTM von Sony: Nutzer haben über den reaktionsschnellen Touchscreen vom Gerät aus direkten Zugang zum Onlineshop von Libri.de sowie zu den Shops der angeschlossenen Partnerbuchhandlungen. E-Books lassen sich so über WLAN ganz einfach auf das Lesegerät herunterladen. Eine riesige Auswahl von über 600.000 E-Book-Titeln – von aktuellen Neuheiten bis hin zu beliebten Klassikern – finden Kunden im Libri.de-Shop. Damit das Lesevergnügen direkt nach Kauf des ReaderTM von Sony beginnen kann, sind bereits drei Bestseller vorinstalliert: “Apocalypsis I (Collector’s Pack)” von Mario Giordano, “Schlossblick” von Marcus Imbsweiler und “Opfertod” von Hanna Winter.

Der Reader von Sony im Detail

Neben der standardmäßig vorinstallierten Shopanbindung zeichnet den neuen ReaderTM vor allem der speziell von Sony entwickelte Algorithmus aus, der ein noch schnelleres und flüssigeres Umblättern ermöglicht. Die verbesserte Akkulaufzeit des E-Book-Readers garantiert zudem bis zu zwei Monate Lesespaß ohne ein erneutes Aufladen, und auch der integrierte Speicher für bis zu 1.300 E-Books wird Vielleser erfreuen. Das intuitiv zu bedienende, ultraschlanke elektronische Lesegerät ist mit nur 164 Gramm nicht nur leichter als die meisten anderen Geräte seiner Klasse, sondern auch leichter als ein Taschenbuch. Und auf dem sechs Zoll (15,2 Zentimeter) großen, matten E-Ink Pearl Display lässt sich ohne störende Spiegelungen stundenlang bestens lesen – selbst draußen und bei hellem Sonnenschein. Schon vor Verkaufsstart erzielte der PRS-T2 überaus positive Testergebnisse, wie beispielsweise im PC-WELT-Test vom 3. September 2012.

Im Herbst wird geblättert

Freunde des digitalen Lesens können sich schon auf den Herbst freuen: Nachdem am vergangenen Montag der zweite Band des erfolgreichen E-Books „Shades of Grey“ erschienen ist, wird ab Ende Oktober 2012 auch der letzte Teil der Erotik-Trilogie erhältlich sein. Der neue Roman von J. K. Rowling mit dem deutschen Titel Ein plötzlicher Todesfall sowie Ken Folletts neues Buch Winter der Welt, die beide im September erscheinen, sind unter Libri.de bereits vorbestellbar.

Seit dem 7. September 2012 ist der neue ReaderTM von Sony in den Farben Rot, Weiß und Mattschwarz für 139 Euro bei Libri.de erhältlich. Weitere Informationen zum PRS-T2 finden Sie unter www.libri.de/sony-reader oder www.sony.de/reader, eine riesige Auswahl von E-Books unter www.libri.de/ebooks.