Unsere Jugendbuch-Empfehlungen zum Thema Identitätsfindung

Mit dem Start eines neuen Jahres, beginnen auch wieder die neuen Vorsätze: weniger Süßigkeiten, mehr Sport treiben, generell einfach gesünder Leben. Wie wäre es jedoch mit der Alternative, etwas an uns selbst, besser gesagt, an unserem Inneren, zu verändern, indem wir über unseren eigenen Schatten springen? Wir könnten gefestigter und mutiger werden, die Fähigkeit erlernen, uns besser im Alltag oder im Beruf durchzusetzen. Aber dafür muss man bekanntlich auch Risiken eingehen und die eigene Komfortzone verlassen. Dennoch lohnt es sich. Weiterlesen

Interview mit Ursula Poznanski zu „Elanus“

Coverfoto ElanusVor sechs Jahren veröffentlichte Ursula Poznanski mit “Erebos” ihren ersten Jugendroman, der im Folgejahr zahlreiche Auszeichnungen erhielt, unter anderem den Deutschen Jugendliteraturpreis der Jugendjury. Seitdem ist sie aus der deutschsprachigen Jugendliteraturszene nicht mehr wegzudenken und ist eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands. Am 22. August erschien ihr neuester Thriller “Elanus“. Im Interview verrät die Wiener Autorin, wie sie auf die Idee zum Buch gekommen ist und gibt einen kleinen Einblick in ihre Schreibwerkstatt.

Weiterlesen

Interview mit Jugendbuch Autorin Evelyn Uebach über ihre Reisevorlieben

Cover_Evelyn-Uebach_CTADie Jugendbuchautorin Evelyn Uebach liefert mit ihrer “Royal Souls”-Reihe den passenden Schmökerstoff für Fantasy-Liebhaberinnen, die starke Mädchenfiguren, Royals und mitreißende Liebesgeschichten mögen: In Band 1 “Das Geheimnis der Königin” geht es um Cel und Gray, die als Seelenpartner dazu bestimmt sind, das Königreich zu beschützen. Doch in den Wäldern lebt Risomente, dessen Ziel es ist, den Thron zu erobern. Als ein Fremder mit höchst zweifelhaften Motiven in Cels Leben tritt, muss sie sich plötzlich über ihre Gefühle klar werden und kommt dabei ihrem größten Feind gefährlich nahe…

Passend zum Ferienstart vieler Bundesländer, spricht die Autorin nun im Interview über die passende Leselektüre, ihr liebstes Reiseziel und ihre Leseempfehlung für den Urlaub. Viel Spaß! Weiterlesen

Interview mit Jugendroman-Autorin Angela Kirchner


Angela-Kirchner_Ueber-den-Daechern-wir-zweiMit “Über den Dächern wir zwei” hat die Romanautorin Angela Kirchner ihren ersten großen Roman veröffentlicht. In dem Jugendbuch beschreibt sie auf feinfühlige und humorvolle Weise die besondere und erste große Liebe von Mina und Theo: 
Ein Unfall stellt die geordnete und einsame Welt der 17-jährigen Mina auf den Kopf und lässt sie einen vorsichtigen ersten Schritt auf ihren Nachbarn Theo zu machen. Auf Theo, der es liebt, über den Dingen zu schweben. Dessen Rückzugsort ein Garagendach ist. Und der schon ewig heimlich in Mina verschossen ist. Finden die beiden so unterschiedlichen Außenseiter zusammen? Im Interview plaudert Angela Kirchner nun über die Entstehung ihres ersten Romans und gibt spannende Einblicke in ihr Leben als Schriftstellerin.

Weiterlesen

Rezension zu “Liebe ist was für Idioten. Wie mich” von Sabine Schoder

24064923_24064923_xlHeute haben wir erneut eine Rezension von einer Gastbloggerin für Euch. Nicole bloggt auf Favolas Lesestoff und hat für uns Sabine Schoders Debütroman gelesen. Eine Liebesgeschichte, die so echt ist, dass sie weh tut – und so berauschend, dass sie süchtig macht. Sabine Schoder, Jahrgang 1982, hat Graphikdesign in Wien studiert und einige Partys in dunklen Bars gefeiert. Ob sie, wie Buchprotagnostin Viki, ihren Jay Feretty dort gefunden hat, bleibt ein Geheimnis. Heute lebt sie fernab vom Großstadttrubel in Vorarlberg. Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Rezension!

Weiterlesen