Unsere SciFi Empfehlungen: Spannung und Wissenschaft am Rande des Wirklichen

© Thomas Budach

Wir haben wieder ein paar neue Science Fiction-Perlen für euch herausgesucht. Der Roman von Pola Oloixarac stellt einen Computer-Hacker als romantisierten Helden des Buches dar, denn seine Viren werden als Kunstwerke betrachtet. In seinem Job ist er restlos unterfordert und beginnt schließlich, sich mit einem neuen Projekt zu beschäftigen, welches ungeahnte Folgen hat. Autorin Laurie Penny hat einen neuen facettenreichen Sammelband von Kurzgeschichten veröffentlicht, in dem es mitunter um Verschwörungstheorien, Genialität, Feminismus, Kapitalismus und Emanzipation geht. Und doch sind ihre Ideen gar nicht so weit von der Gegenwart entfernt. Anja Kümmel verschriftlicht die Auswirkungen eines Risses in der chronologischen Zeitenfolge der Erde und schafft eine unglaubliche Geschichte über zwei Personen, die in der falschen Zeit gestrandet sind. Die letzte Perle ist ein Roman aus dem Schatz der sagenhaften Alice Sheldon, die unter dem Pseudonym James Tiptree, Jr. geschrieben hat. Viel Spaß beim Lesen! Weiterlesen