Interview mit Thrillerautorin Sharon Bolton

coverfoto-sharon-boltonEs sind die Rätsel der Psyche, die Sharon Bolton faszinieren. Ihnen geht die britische Bestsellerautorin am liebsten nach: In „Er liebt sie nicht“ befasst sie sich mit dem Phänomen, dass überraschend viele Frauen verurteilten Mördern nahe sein wollen. Zwei geheimnisvolle Persönlichkeiten treffen in dem abgründigen Thriller „Er liebt sie nicht“ aufeinander: Maggie Rose und Hamish Wolfe, außergewöhnliche Protagonisten, die in unterschiedlichen Welten leben, die einander aber anzuziehen scheinen….  Sharon Bolton hat eine Schauspielausbildung absolviert und Theaterwissenschaft studiert. “Todesopfer”, ihr erster Roman, wurde von Lesern und Presse begeistert gefeiert und machte die Autorin über Nacht zum neuen Star unter den britischen Spannungsautorinnen. Ihrem ersten Triumph folgten mittlerweile acht weitere Thriller, in denen Sharon Bolton ihr brillantes Können immer wieder unter Beweis stellte. Höchste Zeit für ein Interview! Weiterlesen