Michael Robotham – unser Autor des Monats

Michael RobothamDer australische Schriftsteller Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales geboren. Mit 19 Jahren ging er nach Sydney, um Journalist zu werden. Diese Arbeit führte nach seiner Übersiedlung nach London fort, wo er später auch als Ghostwriter für Biografien arbeitete. Um die Jahrtausendwende wandte er sich ganz der Schriftstellerei zu. Mit seinen Romanen und Thrillern stürmt er regelmäßig die Bestsellerlisten und wurde bereits mit mehreren Preisen geehrt. Michael Robotham lebt mit Familie heute wieder in Sydney.

 

Sein neuer, packender Psychothriller: Die andere Frau

Die andere Frau als eBook

In den frühen Morgenstunden erhält der Psychologe Joe O’Loughlin einen alarmierenden Anruf: Sein Vater William ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus – und hält schockiert inne, als er das Zimmer betritt. Denn am Bett seines Vaters sitzt nicht Joes Mutter Mary, sondern eine völlig Fremde, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, Williams Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebte, verwirrte Seele – Mörderin? Gegen den Willen der Polizei beginnt Joe, eigene Ermittlungen anzustellen. Und muss erkennen, dass er für die Wahrheit einen hohen Preis bezahlt …

Der neue Thriller kann bei eBook.de als  eBook, gebundenes Buch, Hörbuch Download und als Hörbuch CD erworben werden.

Viel Spaß beim Lesen!

Spannung pur: Die besten Krimi & Thriller-Neuheiten!

Für alle, die lieber spannende eBooks lesen, haben wir uns einmal durch die vielen Neuerscheinungen gewühlt und die in unseren Augen besten herausgepickt. Uns bleibt also nur zu sagen: Schaltet Euren eReader an, macht euch bereit für exzellente Spannung und begebt Euch auf Ermittlung mit den spannendsten Krimi- & Thriller-Neuheiten!  Weiterlesen

“Vertrauen und Betrug sind das Zentrum psychischer Spannung”: Im Gespräch mit JP Delaney

“Vertrauen und Betrug sind das Zentrum psychischer Spannung”, das sei der Grund, weshalb Psychothriller derzeit so verschlungen werden, ist sich JP Delaney sicher. Es geht einfach darum herauszufinden, ob wir dem Schriftsteller die Geschichte abkaufen und wie viel wahres tatsächlich in diesen Stories steckt. In JP Delaneys Thriller “The Girl Before” geht es insbesondere um eine Frau, die ziemlich durchschnittlich ist – so, dass sich jede Leserin mit ihr identifizieren kann. Genau dieses psychologische Muster der Identifikation lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken jagen – und der Slogan “Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot”, welchen der Autor für seinen Thriller verwendet, trifft genau diesen Punkt. Im Gespräch nennt er uns die Details, die hinter der Geschichte stecken.

Weiterlesen

Vom Komödien- zum Thrillerautor: Im Gespräch mit Philipp Reinartz!

Vom Komödien- zum Thrillerautor: Philipp Reinartz scheint wie für das Schreiben gemacht zu sein. Bereits seine Komödie “Katerstimmung” war sehr erfolgreich. Nun legt er uns einen Krimi-Thriller vor. Die Idee zu dem Buch reifte bereits vor dem Schreiben seines ersten Romans in seinem Kopf. Obwohl es sich hierbei um einen Thriller handeln soll, wird die Beschreibung des Mordes nicht in den Vordergrund gestellt. Vielmehr interessiert den Autor, die Gedanken, die Stimmung und die Wünsche der Menschen in ihren letzten Sekunden vor dem Tod.

Weiterlesen

Brandneue Krimis und Thriller auf einem Blick

Nichts ist so verwoben und spannend wie Thriller oder Kriminalromane. Interessant ist besonders, dass die Bücher dieses Genres manchmal vom Ende hin zum Anfang geschrieben werden oder das einige der Autoren bis zur Mitte des Thrillers noch gar nicht wissen, wer eigentlich der Täter ihrer Geschichte ist. Dennoch ist es immer wieder erstaunlich, wie Schriftsteller es schaffen, aus einer kleinen Idee heraus oder aus einem kurzen Zeitungsausschnitt über einen Mord, eine komplette Handlung zu kreieren und Figuren mit echten Charakterzügen zu schaffen. Aber die Ergebnisse überzeugen doch immer wieder! Und hierbei steht ja nicht einmal hauptsächlich die Handlung im Vordergrund, sondern selbstverständlich die Hochspannung, der pure Nervenkitzel, die uns fesseln und uns mitreißen durch den Wust der Handlung. Oft identifizieren wir uns auch mit den Helden des Buches und denken so darüber nach, was wir in dieser Situation tun würden. Weiterlesen