Rezension zu Gregor Webers Thriller “Asphaltseele”

cover-gregor-weber-rezensionMit Asphaltseele präsentiert Gregor Weber bereits seinen dritten Kriminalthriller – wieder mit Erfolg. Gregor Weber ist  aber nicht nur Schriftsteller, sondern ebenso erfolgreicher Schauspieler. Vor allem ist er uns als Hauptkommissar Stefan Deininger im “Tatort” bekannt. Nach seinem Bestseller über das Geschehen in deutschen Profiküchen (“Kochen ist Krieg“) legte er mit “Feindberührung” seinen ersten Kriminalroman vor. Jeder Roman mit anderem Inhalt und anderen Ermittlern, nur eins ist beständig: Webers persönliche militärische Ausbildung wird in jedem seiner Romane thematisiert. Auch sein neu geschaffener Protagonist in seinem neuesten Thriller Asphaltseele, hat eine militärische Vergangenheit, die gleichzeitig für die Handlung des Buches eine Schlüsselfunktion erfüllt.

Weiterlesen

Interview mit Sarah Bolton zu “Böse Lügen”

24174330_24174330_xlSharon Boltons erster Roman Todesopfer wurde von Lesern und Presse begeistert gefeiert und machte die Autorin über Nacht zum neuen Star unter den britischen Spannungsautorinnen. Ihrem ersten Triumph folgten mittlerweile sieben weitere Thriller – darunter vier mit der grandiosen Ermittlerin Lacey Flint -, in denen Sharon Bolton ihr brillantes Können immer wieder unter Beweis stellte. Sie wurde bereits für zahlreiche Krimipreise nominiert und für “Schlangenhaus” mit dem Mary Higgins Clark Award ausgezeichnet sowie mit dem Dagger in the Library für ihr Gesamtwerk. Im Interview spricht sie mit The Last Word-Book Review über ihren neuen Thriller Böse LügenWeiterlesen