Buchtipp: Ein “Rauschen” geht durch den Bücherherbst

cta-rauschenUnser heutiger Lesetipp ist der Debütroman von Lars Menz. Der Journalist hat einen eindringlichen Roman über einen Mann in der Krise geschrieben – und über die Krankheit Multiple Sklerose. Menz (44) lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Hannover. “Rauschen” ist sein erster Roman. Damit ist ihm ein feinsinniges und emotionales Buch über eine Krankheit, das Leben und einen Mann, der sich neu finden muss geglückt – unser heutiger Lesetipp! Weiterlesen