Rezension zu “Das Sommerversprechen” von Elin Hilderbrand

23503128_23503128_xlDie 48-jährige Dabney, Leiterin der Handelskammer von Nantucket, hat einen siebten Sinn für die Liebe. Über vierzig Paare hat die allseits beliebte und bekannte Heiratsvermittlerin in spe schon zusammengebracht. Denn wenn jemand wirklich gut zusammenpasst, dann leuchtet seine Aura in Dabneys Augen rosa. Dabney liebt Nantucket, ihren Job als Leiterin der örtlichen Handelskammer, ihre Tochter Agnes, all ihre Freunde und natürlich ihren Mann Box. Eigentlich – denn wirklich rosa war Box´Aura für sie nie…

Weiterlesen

Sommerliche Cover – Halten sie was sie versprechen?

judge-book-coverJa – wir gestehen: manchmal wählen auch wir Bücher zunächst allein nach dem Cover aus! Zumindest fallen uns die besonders ins Auge, die gerade zu unserer jeweiligen Stimmung passen. Derzeit ist das hier bei uns im Team eine sommerliche Urlaubsstimmung. Und die Bücher, die momentan auf unsere Lese-Wunschliste gewandert sind, haben dementsprechend auffälligerweise sehr sommerliche Cover.

Natürlich sagt ein Cover allein nichts über das Buch aus – ob es toll geschrieben oder hervorragend lektoriert ist… Aber es ist wohl die Überlegung, dass ein Cover die Stimmung eines Buches einfängt und so Rückschlüsse auf den Inhalt gibt, die uns dazu verleitet, nach in unseren Augen passenden Titeln zu greifen. Weiterlesen

Unser Sommerversprechen – die 5 besten Sommertitel

Lesen im Park, am See, am Strand, im Buchtipps_Sommer_645x350heimischen Garten oder auf Balkonien – Gute Geschichten machen doch im Sommer, wenn man sie open Air genießen kann, fast noch mehr Spaß als den Rest des Jahres. Besonders wenn diese Romane das Sommerfeeling so richtig anheizen. Wir haben euch daher fünf frisch erschienene Buchtitel herausgesucht, die euch bestimmt auf die schönste aller Jahreszeiten einstimmen!

Fehlen darf bei dieser Zusammenstellung natürlich die Autorin nicht, die verlässlich jedes Jahr sommerlich-frische Titel herausbringt: Mary Kay Andrews! Auch Corina  Bomann verbreitet mit ihrem neuen Roman Sommerflair im Überfluss. Wer noch zu unseren Sommer-AutorInnen zählt? Bitte weiterlesen 🙂 Weiterlesen

Schlank in den Sommer

Trennkost, Kohlsuppe oder Kalorien zählen – ein paar Pfunde loszuwerden bevor der Sommer da ist, haben sich einige Festentschlossene schon zum Jahreswechsel vorgenommen. Für alle, die bisher noch nicht die gewünschten Erfolge erzielen konnten, haben wir hier einige Empfehlungen für aktuelle Diät-Ratgeber zusammengestellt.

Pierre Dukan, Die Dukan DiätMit seinem weltweit erfolgreichen Diät-Konzept hat der französische Ernährungswissenschaftler Dr. Pierre Dukan neben zahlreichen Prominenten wie Jennifer Lopez, Penélope Cruz, Kate Middelton oder Nicole Kidman mehr als fünf Millionen Landsleuten dabei geholfen, langfristig abzunehmen. Die Methode seiner Dukan Diät basiert auf einem 4 Phasen-Programm. Während in den ersten beiden Phasen der Schwerpunkt auf der Gewichtsreduktion liegt, die vor allem durch eine proteinreiche Ernährung gewährleistet wird, konzentrieren sich Phase 3 und 4 auf die langfristige Gewichtsstabilisation. Pierre Dukan garantiert: Bei konsequentem Verfolgen seines Diätprogramms nehmen Sie ab – und zwar für immer.


Schlank im Schlaf vegetarischEbenfalls auf Trennkost basierend, versammelt das im Februar erschienene vegetarische Schlank im Schlaf Kochbuch viele neue Rezepte, die das Erfolgsprinzip endlich auch für Vegetarier anwendbar machen. Morgens dürfen nach Dr. Papes Schlank im Schlaf-Diät keine Eiweiße, dafür reichlich Kohlehydrate gegessen werden, abends ist es genau anders herum. Das hat es für Menschen, die sich fleischlos ernähren, bisher nicht ganz leicht gemacht, ausreichend Rezepte für eine langfristige Ernährungsumstellung zu finden, enthalten die klassischen eiweißreichen Rezepte doch in aller Regel tierische Produkte. Das ändert sich mit diesem Zuwachs in der Schlank im Schlaf-Familie nun, in dem Sie leckere Rezepte wie zum Beispiel kleine Spitzkohl-Rouladen mit Tofu und Champignons finden.

Übrigens: Für alle, denen es schwer fällt, abends auf Brot zu verzichten, gibt es jetzt das Schlank-im-Schlaf-Eiweiß-Brot, das in vielen Bäckereien erhältlich ist (eine Übersichtskarte finden Sie hier).

Die Bild-DiätMit plakativen Vergleichsfotos versehen, besticht die Bild-Diät währenddessen vor allem durch ihre übersichtliche und einfach nachzuvollziehende Aufmachung. Die Idee dahinter – „satt essen statt abnehmen“ – basiert auf dem natürlichen Sättigungsgehalt von ballaststoffreichen Gerichten, der dazu führt, dass weniger gegessen wird ohne zu hungern. Ballaststoffe füllen den Magen schnell und lange, schicken Sättigungssignale ans Gehirn, hemmen die Ausschüttung des Dickmachers Insulin, kurbeln die Fettverbrennung an und legen Kalorien-Stopper an der Darmschleimhaut ab. Mit zahlreichen Alternativ-Versionen von beliebten Alltagsgerichten präsentiert die „Bild-Diät“ so einen Weg, mit natürlichen Ballaststoffen satt und gesund abzunehmen.

Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)

Die Nebenbei-Diät für BerufstätigeDie Nebenbei-Diät für Berufstätige setzt ebenfalls auf leicht nachvollziehbare Vergleichsdarstellungen und zeigt auf den einzelnen Doppelseiten stets links das, was dick macht, und rechts das, womit in derselben Situation Kalorien gespart werden können. Mit teeküchentauglichen Rezepte und gesunden Snacks für den Berufsalltag hilft der zweite Band der Nebenbei-Diät so insbesondere Berufstätigen, die wenig Zeit zum Kochen haben und sich den äußeren Umständen, die das Berufsleben mit sich bringt, fügen müssen, nebenbei erfolgreich abzunehmen.

Anke Gröners Buch Nudeldicke Deern (auch erhältlich in der Print-Ausgabe) stellt von vornherein klar: „Dieses Buch ist kein Diätbuch. Ganz im Gegenteil. Dieses Buch sagt dir: Schmeiß alle Diätbücher weg, die du hast.“ Und angesichts der Fülle von Diätratgebern und Abnehmbüchern auf dem Markt ist es in der Tat höchste Zeit für ein Buch, das sich in erster Linie zum Ziel setzt, seinen Lesern und Leserinnen beizubringen, sich so akzeptieren, wie sie sind, statt die Kleidergröße das Maß aller Dinge sein zu lassen.

Wenn wieder gelernt wird, auf den eigenen Körper und das, was er gerade braucht und essen will, zu hören, so der Grundgedanke des Buches, kann das so schlecht nicht sein. Endlich wieder frei von schlechtem Gewissen zu essen und die Bedeutung des Genussaspekts bei der Nahrungsaufnahme zu würdigen, trägt der Autorin zufolge maßgeblich zum Wohlbefinden bei und kann helfen, mit dem eigenen Körper zufriedener zu sein.

Weitere Ratgeber zum Thema Abnehmen und sich Wohlfühlen finden Sie in unserem Special zum gesünder Leben.

Roman-Tipps mit wetterfestem Sommer-Feeling

Nächsten-SommerMai und Juni zeigten sich dieses Jahr von ihrer schönen Sommerseite, der Juli ließ vielerorts in Deutschland zu wünschen übrig. Damit Sie wetterunabhängig gute Laune behalten, haben wir für Sie die besten Roman-Tipps mit wetterfestem Sommer-Feeling zusammengestellt – egal ob für Badesee oder Regentage auf der Couch.

Unser erster Tipp kommt von Edgar Rai, einem Berliner Autor, der in seinem Roman Nächsten Sommer wunderbar das Gefühl von jugendlicher Lebenslust und Freiheit beschreibt, denn war der Sommer früher in der Jugend nicht immer besser und schöner? Ein Leben, das draußen und unterwegs stattfindet, warm, unbeschwert und ohne viel Planerei. Genau dieses Gefühl beschwört dieses Sommerbuch herauf: von einer Minute auf die andere befinden sich Felix, Marc und Bernhard auf dem Weg nach Südfrankfreich. Die Reise wird zum Abenteuer und die Jungs ein Stück erfahrener. Auch die NEON schwärmt: »Ein rührendes, buchgewordenes Roadmovie, voller Sehnsucht und Versprechen. Glitzernd wie ein Tag am Meer.«

Swimming PoolBei unserem nächsten Tipp geht es heiß zu: Swimming Pool von Holly LeCraw beschreibt eine verhängnisvolle Affäre auf dem sonnigen Cape Cod. Die junge Marcella verliebt sich unsterblich in den verheirateten Familienvater Cecil und eine leidenschaftliche Liaison nimmt ihren Lauf. Die Affäre endet, als Cecils Frau tot aufgefunden wird, die Hintergründe werden allerdings nicht aufgeklärt. Sieben Jahre später wird Marcella mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, als Cecils Sohn Jed auf Cape Cod aufkreuzt und den Tod seiner Mutter aufzuklären versucht. Eine aufregende Suche nach der Wahrheit beginnt…

Gestrandet Eine Krimigeschichte mit viel Lokalkolorit von Deutschlands exlusivster Ferieninsel bietet Gisa Paulys Gestrandet. Der Sylter Kommissar Erik Wolf ermittelt im gewaltsamen Tod von Magdalena Feddersen. Mittenrein platzt Mamma Carlotta, Eriks temperamentvolle italienische Schwiegermutter, die sich in die Ermittlungen ihres friesisch-wortkargen Schwiegersohns einmischt, als die zweite Tote, eine Reisebekanntschaft aus dem Flugzeug, auftaucht. Ein humorvoller Sylt-Krimi in sommerlich frischer Ausstattung, nicht nur, aber vor allem auch für Sylt-Urlauber.

SommerliebeUnd zu guter Letzt ein Erzählband mit hochklassigen Schriftstellern: Wer auf einen Geschichtenmix von unterschiedlichen Autoren steht, der ist bestens beraten mit dem Band Sommerliebe aus dem Suhrkamp Verlag. “Das Ferienlesebuch” nimmt den Leser mit auf die Reise in Geschichten von Cees Nooteboom, Doris Dörrie, Angeles Mastretta und Lutz Seiler, die allesamt von Reisen, Liebeleien und Beziehungen handeln.

Diese und noch mehr Buch-Empfehlungen für das Sommer-Feeling finden Sie bei uns unter www.libri.de/sommer.