Das eBook.de Jahr 2013 – Zahlen und Fakten

Zum Jahresanfang einige Erfolgszahlen und Erkenntnisse zum Jahr 2013 von eBook.de: Die Entwicklung der eBook-Verkäufe, die beliebtesten eBooks und einiges über das Leseverhalten der eBook.de Kunden…

4905524954302_BPRBPR6eBook.de verzeichnet beim Verkauf von E-Books auch 2013 wieder einen hohen Zuwachs: Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Absatz digitaler Bücher um 80 Prozent gesteigert. Der Verkauf von E-Books über mobile Shops hat sich sogar versechsfacht, da sich viele Kunden ihre E-Books inzwischen direkt auf ihre mobilen Geräte, wie eReader oder Tablets, laden.

Die Top 3 eBook-Titel 2013 bei eBook.deder 7. tag
2013 wurde „Der 7. Tag“ von Nika Lubitsch als eBook bei eBook.de am häufigsten verkauft. Zum Großteil (66 Prozent) wurde dieses eBook von Frauen erworben. Auf Platz zwei folgt Dan Browns „Inferno“. Der geheimnisvolle Thriller wurde etwas häufiger von Männern (rund 55 Prozent) als von Frauen heruntergeladen. Den dritten Platz der Toptitel-Liste belegt „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Mit 80 Prozent weiblichen Lesern war diese Liebesgeschichte 2013 der beliebteste eBook-Titel bei Frauen.

Kundenumfrage: eBook.de Kunden sind Vielleser
Wie im Vorjahr hat eBook.de zum Jahresende wieder seine Kunden in einer Stichprobe von 40.000 Teilnehmern befragt. Die Umfrage ergab, dass der Anteil weiblicher Kunden im Vergleich zum Vorjahr um etwas mehr als zehn Prozentpunkte auf 60 Prozent gestiegen ist. Außerdem sind eBook.de Kunden Vielleser: Rund 90 Prozent lesen mehr als zwei Bücher in drei Monaten; 30 Prozent sogar ein Buch pro Woche. Die Befragten lesen hauptsächlich E-Books – knapp 70 Prozent ihrer Bücher lesen sie als digitale Version.

Zum Lesen von eBooks sind eReader weiterhin das bevorzugte Lesegerät. Mehr als drei Viertel der eBook.de Kunden lesen auf einem Reader. Die beliebtesten Reader sind der Sony Reader, der Tolino und der Kobo Reader (in dieser Reihenfolge). Knapp ein Viertel der eBook.de Kunden nutzt verschiedene andere Geräte, wie Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop PC.

Weihnachtsgeschenkte für Groß & Klein – ganz entspannt bei eBook.de kaufen

weihnachtsteaser_romaneIn ca. einem Monat ist Weihnachten! Das heißt, es sind nur noch vier Wochen bis alle Weihnachtsgeschenke gekauft sein müssen.

Jedes Jahr der gleiche Stress! Auf der Suche nach einfallsreichen Geschenken mit Massen von Menschen an den Adventssamstagen durch die Einkaufsstraßen hetzen und an den Kassen Schlange stehen.
Das muss in diesem Jahr nicht sein. Kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke gemütlich auf dem Sofa mit einer Tasse Tee oder einem Glas Wein – im eBook.de Online-Shop. Hier stehen ca. 6,5 Millionen Artikel zur Verfügung. Da sollte das Richtige für Ihre Lieben dabei sein!

Falls Ihnen noch die zündenden Ideen fehlen, schauen Sie sich doch einmal die Geschenkempfehlungen der eBook.de Mitarbeiter an, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Als Inspiration für Geschenke für eine Freundin oder Ihre (Schwieger-)Mutter können Sie auch in der Kategorie „Geschenke für Sie“ stöbern. Wie wäre es z.B. mit einem Roman von der diesjährigen Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro oder von der beliebten Autorin Cecilia Ahern?
Natürlich gibt es auch Geschenktipps für Ihn, beispielsweise den neusten Steven King Roman Doctor Sleep oder als Einstimmung auf den nächsten Sommer Weber’s Grillbibel.

Zur Weihnachtszeit bieten wir auch wieder gratis unseren Geschenkservice an: Physische Artikel verpacken wir gern für Sie als Geschenk und versenden sie mit Grußkarte direkt an die gewünschte Empfängeradresse.

Selbstverständlich können Sie bei eBook.de auch ganz leicht eBooks verschenken.

Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Im eBook.de Weihnachtsshop können Sie sich auf die (Vor-)Weihnachtszeit schon jetzt einstimmen. Hier gibt es z.B. Adventskalender und zahlreiche Backbücher mit Tipps für die Weihnachtsbäckerei.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Weihnachtsshopping und einen hoffentlich stressfreien Start in die Adventszeit.

PS: Unser besondere Geschenktipp fürs Fest: Der Sony Reader PRS-T3S inkl. 4 gratis Büchern zum direkt Loslesen.

weihnachtsteaser_reader

Premiere – eBook.de jetzt auch im TV!

Seit dieser Woche ist eBook.de erstmalig mit einem TV Spot im Fernsehen zu sehen!

Im Fokus der TV-Kampagne steht der neue Sony Reader PRS-T3S. Darin erzählt die Schauspielerin Anja begeistert von ihrem neuen Sony PRS-T3S. Dank ihres eReaders ist ihr staubiges Bücherregal nun überflüssig, denn jetzt hat sie alle ihre Bücher immer dabei.

Die Spots werden seit gestern u.a. auf Sat 1, ProSieben und sixx ausgestrahlt.

Und hier können Sie sich den TV Spot ansehen:

eBook.de führt neuen Sony Reader Special Edition PRS-T3S mit Tiefpreisgarantie ein

Hamburg, 1. Oktober 2013. Ab sofort ist bei eBook.de der Sony Reader Special Edition PRS-T3S für nur 99 Euro mit Tiefpreisgarantie vorbestellbar. Der Sony Reader Special Edition von eBook.de besticht durch sein edles Design und ist erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und Rot. Das Gerät lässt sich leicht aufrüsten – mit einer am Reader fixierbaren, edlen Klapp-Hülle inklusive integriertem Licht. Das Lesegerät mit Klapp-Hülle und Licht kostet insgesamt 139 Euro. WLAN und Touchscreen machen das Einkaufen im vorinstallierten eBook.de Shop kinderleicht. Kunden können ab sofort den Reader unter www.eBook.de/sony vorbestellen.

eBook.de verschenkt im Paket mit dem Lesegerät einen Gratistitel, den sich die Kunden im Aktionssortiment aussuchen dürfen. Der eBook.de Shop mit mehr als 860.000 elektronischen Buchtiteln erscheint nach der Anmeldung praktischerweise direkt auf der Startseite des PRS-T3S. So gelangen die Leser mit nur einem Klick direkt dorthin. Dank WLAN und Touchscreen können sie E-Books schnell und einfach bei eBook.de suchen, kaufen und herunterladen. In der eBook.de Cloud sind diese sicher und jederzeit abrufbar gespeichert.

Der aufgeräumte, kundenfreundliche Shop von Deutschlands E-Book-Spezialist eBook.de macht das Einkaufen besonders leicht. Das bestätigt auch die Testsiegerauszeichnung des Fachmagazins Computerbild (22/2012, Note 2,61). Außerdem ging eBook.de neben einem anderen Unternehmen als Testsieger aus dem aktuellen E-Book-Portale Test der Stiftung Warentest hervor (test 10/2013).

Der Sony Reader Special Edition (PRS-T3S) im Detail

Der PRS-T3S bietet ein ganz besonders natürliches und augenschonendes Leseerlebnis. Auf seinem hochauflösenden E-Ink Pearl Display (1024 x 758 Pixel) sind die Texte einer Buchseite zum Verwechseln ähnlich. Darüber hinaus können Leser die Schriftgröße ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Zudem ist der Reader ausgestattet mit der neuentwickelten Page-Refresh-Technologie, die ein noch schnelleres Umblättern ermöglicht und vier Stunden lang ohne schwarze „Zwischenseiten“ auskommt.

Eine weitere Neuheit ist die Schnell-Ladefunktion: Wer viel lesen möchte aber nur wenig Zeit zum Aufladen hat, kann den PRS-T3S über das Netzteil in nur drei Minuten fit machen für das Lesen eines ganzen Romans (rund 600 Seiten). Voll aufgeladen können Vielleser mit dem Gerät zwei Monate lang regelmäßig schmökern. Und das überall, denn der mit nur 160 Gramm leichteste 6 Zoll E-Book Reader passt in jede Handtasche.

Praktische Zusatzfunktionen

Beim Lesen auf dem PRS-T3S können handschriftliche Notizen angelegt und wichtige Passagen unterstrichen werden. Die Software Evernote speichert auf Wunsch alle Notizen und Markierungen zur späteren Verwendung in der Cloud.

Außerdem ermöglicht das integrierte WLAN beispielsweise, Autoren zu googeln oder Zitate auf Facebook zu posten.

Der Reader hat insgesamt 15 Nachschlagewerke vorinstalliert, die bei der Lektüre hilfreich sein können: fünf einsprachige Lexika, wie beispielsweise der „Duden – Wissensnetz deutsche Sprache“, sowie zehn Wörterbücher für Übersetzungen aus dem und ins Englische, darunter Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch und Italienisch.

Gratis E-Books vorinstalliert

Auf dem PRS-T3S sind drei E-Books vorinstalliert: der historische Kriminalroman „Der Peststurm“ von Bernhard Wucherer, der Familienroman „Eine Frau sein ist kein Sport“ von Christine Nöstlinger und der spannende Krimi „Blaues Gift“ von Eva Almstädt. Wer noch mehr Inspiration fürs Lesen möchte, kann beispielsweise die Bestseller auf eBook.de durchstöbern. Insgesamt haben Nutzer der Special Edition von Sony eine riesige Auswahl an Lesestoff, da der Reader die offenen Formate epub, pdf und txt unterstützt.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de

Umfrage „Bücher im Urlaub“: jeder fünfte Deutsche spart am Buch

Hamburg, 6. Juni 2013. Urlaub heißt Entspannung und Erholung – für viele gehört ein gutes Buch dazu, denn Urlaubszeit ist Lesezeit. Trotzdem verzichteten 20 Prozent der Deutschen auf die Urlaubslektüre, weil sie zu schwer für das Reisegepäck ist. Das ist eines der Ergebnisse der repräsentativen Umfrage „Bücher im Urlaub“ von Forsa und Deutschlands E-Book-Spezialisten eBook.de.

Die von Forsa und eBook.de in Auftrag gegebene Umfrage deckt auf, dass im vergangenen Jahr 42 Prozent der Bundesbürger mehrere Bücher mit in den Urlaub nahmen. Und das, obwohl viele Bücher im Koffer gleichzeitig auch mehr Gewicht bedeuten. So wiegt allein der aktuelle Bestseller „Inferno“ von Dan Brown zum Beispiel knapp ein stolzes Kilogramm. Wertvolle Kilos im Gepäck zu verschenken ist deshalb für jeden fünften Deutschen ein großes Thema: 20 Prozent verzichten darauf, Bücher einzupacken, weil es ihnen zu schwer ist. Dabei besteht ein leichtes Nord-Süd-Gefälle: während der Südwesten mit 43 Prozent im Saarland und 33 Prozent der Hessen das Reisegepäck auf Kosten der Lektüre gewichtsoptimiert, sparen mit sieben Prozent der Hamburger oder elf Prozent der Schleswig-Holsteiner die Nordlichter offenbar nicht am Lesefutter für den Urlaub.

Deutsche interessieren sich zunehmend für E-Books im Urlaub

Laut der Forsa-Umfrage interessiert sich bereits jeder dritte Befragte dafür, E-Books mit in den Urlaub zu nehmen. Mit einem leichten E-Book-Reader können hunderte elektronischer Bücher mitgenommen werden, ohne dass viel Platz im Reisegepäck verloren geht. Das Interesse an dieser Möglichkeit ist bei Frauen (33 Prozent) und Männern (32 Prozent) nahezu gleich ausgeprägt. Außerdem zeigt die Umfrage, dass vor allem 14- bis 49-Jährige an den Vorteilen der neuen Leichtigkeit interessiert sind.

„Das Interesse an E-Books in Deutschland steigt kontinuierlich. Im letzten Jahr gab es bereits einen starken Anstieg der E-Book Verkäufe zum Sommer hin, so dass knapp die Hälfte der gekauften Bücher unter www.eBook.de digital waren. Wir erwarten in diesen Sommerferien einen weiteren sprunghaften Anstieg der E-Book-Bestellungen“, so eBook.de-Geschäftsführer Per Dalheimer.

Bücher für alle – das Urlaubspaket

Damit niemand im Urlaub auf leichte Lesefreude verzichten muss, startet eBook.de heute die Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ mit einer 90 Tage gültigen Geld-Zurück-Garantie. So können Urlauber ganz einfach das digitale Schmökern testen und sich davon überzeugen, wie leicht das Lesen elektronischer Bücher ist. Das Paket kostet 99 Euro und ist ein Rundum-Sorglos-Angebot für Leseratten: Kunden erhalten mit dem Sony PRS-T2 einen qualitativ hochwertigen E-Reader mit drei darauf vorinstallierten Büchern und wählen dazu noch einen Titel aus dem Aktionssortiment. Gut geschützt wird das Gerät durch eine spezielle Schutzhülle, die es im Urlaubspaket unter www.eBook.de/urlaubspaket gratis dazugibt – solange der Vorrat reicht. Mit der praktischen 90 Tage Geld-Zurück-Garantie können Kunden den Sony Reader ganz entspannt und in aller Ruhe ausprobieren. Und wer im Urlaub neben dem Lesespaß direkt noch ein wenig Abenteuer erleben möchte, ist mit dem im Paket enthaltenen 20-Euro-Rabatt für Jochen Schweizer Erlebnisse bestens ausgestattet. Mehr Infos zur Aktion „Sony Reader Urlaubspaket“ erhalten Sie hier: www.eBook.de/urlaubspaket

 

Hinweis zur Methodik: Die Angaben zum Thema „Bücher im Urlaub“ basieren auf einer Umfrage von Forsa im Auftrag von eBook.de aus dem April 2013. Befragt wurden 1.005 Personen ab 14 Jahren. Alle Angaben sind repräsentativ. Fallzahlen einzelner Bundesländer können zu gering sein.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Presseteam:
presse@ebook.de
Alternativ wenden Sie sich telefonisch an:

Philipp Strüver
ad publica Public Relations GmbH
Büschstraße 12
20354 Hamburg

Tel.: +49 (40) 317 66-331
Fax: +49 (40) 317 66-301