Interview mit Frauke Scheunemann zu “Ziemlich unverhofft”


Coverfoto Ziemlich unverhofftHeute ist der neue Roman von Frauke Scheunemann erschienen und dies kommt nicht “Ziemlich unverhofft“.
 Denn schon der Start ihrer Familienkomödie um Rechtsanwältin Nikola Petersen war “Ziemlich unverbesserlich“. So war eine Fortsetzung vorprogrammiert. Die Autorin wurde 1969 in Düsseldorf geboren und ist promovierte Juristin. Sie absolvierte ein Volontariat beim NDR und arbeitete anschließend als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie freie Autorin. Ihre Romane um den kleinen Dackel Herkules waren monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem kleinen Hund Elmo in Hamburg. Weiterlesen

Rezension zu “Immer wieder du und ich” von Juliet Ashton

24097895_24097895_xlCharlie liebt Kate, seitdem er fünf Jahre alt ist. Und Kate liebt Charlie, seitdem sie fünf Jahre alt ist. Was nach der einzigen und ewigen Liebe klingt, nach der romantischsten Geschichte überhaupt, wird für den Leser zu einem schier unerträglichen Warten, bis die zwei Hauptprotagonisten und Liebenden schlussendlich… zusammenfinden? …doch nicht zusammenkommen? Zu viel sei nicht verraten wenn wir sagen: Dies ist ein wunderschöner Roman über die Liebe. Über die eine große Liebe im Leben, für die man alles tun würde und doch nicht immer alles tun kann. Weiterlesen

Interview mit Thriller-Autorin Catherine Shepherd

Shepherd_Kalter-ZwillingIhren ersten Bestseller-Thriller veröffentlichte die Thriller-Autorin Catherine Shepherd 2012. Ihr zweiter Kriminalroman Der Sichelmörder von Zons folgte bereits im März 2013. Beide Bücher gehörten zu den Jahresbestsellern 2012 und 2013. Und auch das in der tolino books Reihe erschienene Buch Kalter Zwilling war ein voller Erfolg. Der Thriller gewann Platz 2 des Indie-Autoren-Preises 2014 auf der Leipziger Buchmesse. Im August 2014 folgte schließlich der vierte Thriller Auf den Flügeln der Angst. Die packenden Thriller von Catherine Shepherd finden Sie hier bei uns im Shop. Über ihre Arbeit als Autorin spricht sie nun im Interview.  Weiterlesen

Rezension zu “Liebe ist was für Idioten. Wie mich” von Sabine Schoder

24064923_24064923_xlHeute haben wir erneut eine Rezension von einer Gastbloggerin für Euch. Nicole bloggt auf Favolas Lesestoff und hat für uns Sabine Schoders Debütroman gelesen. Eine Liebesgeschichte, die so echt ist, dass sie weh tut – und so berauschend, dass sie süchtig macht. Sabine Schoder, Jahrgang 1982, hat Graphikdesign in Wien studiert und einige Partys in dunklen Bars gefeiert. Ob sie, wie Buchprotagnostin Viki, ihren Jay Feretty dort gefunden hat, bleibt ein Geheimnis. Heute lebt sie fernab vom Großstadttrubel in Vorarlberg. Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Rezension!

Weiterlesen

Drei Tipps für tolle Unterhaltung mit Herz

Stehen Sie gerade vor der Frage, was Ihr nächstes eBook werden soll? Wir haben für Sie drei Tipps für tolle Unterhaltung!

“Ein Surfer zum Verlieben” von Violet Trulove, erschienen bei neobooks 

23457753_23457753_xlDas Leben der Bestsellerautorin Lindsay Lovejoy könnte so schön sein. Gerade erst wurde sie von der Romance Writers Hall of Fame ausgezeichnet und auch ihr vierter Roman übertrifft alle Erwartungen. Grund genug sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen und ein Haus auf der wunderschönen hawaiianischen Insel Kauai zu kaufen. Doch bereits am Tag ihres Einzugs realisiert Lindsay, dass sie ein echtes Problem hat. Ihr neuer Nachbar ist Surfstar Warden Palmer, unfassbar attraktiv doch für Lindsay auch ein gefährliches Terrain. Denn es ist eben jener Warden Palmer, der bei der Charaktererschaffung ihrer berühmten Romanfigur (warum hatte sie diese nur ausgerechnet Palmer Warden genannt) Pate stand. Lindsay kann nur darauf hoffen, dass der Sportler keine romantischen Frauenromane lesen, denn sie hat keine Ahnung, wie sie dem Sonnyboy all die expliziten Sexszenen – mit ihm ganz offensichtlich in der Hauptrolle  – erklären soll…. Weiterlesen