Rebecca Gablé – unsere Autorin des Monats im Interview

Ihr erster Kriminalroman Jagdfieber bescherte Rebecca Gablé 1996 eine Nominierung für den Friedrich-Glauser-Preis. Ihr zweites Buch – diesmal aus dem Genre des historischen Romans – mit dem Titel Das Lächeln der Fortuna bedeutete den literarischen Durchbruch. Für Die Hüter der Rose erhielt sie 2006 zudem den Sir Walter Scott-Preis.

Die deutsche Bestsellerautorin wurde am 25. September 1964 am Niederrhein geboren und machte nach der Schule zunächst eine Lehre als Bankkauffrau. Nachdem sie vier Jahre in diesem Beruf gearbeitet hatte, beschloss sie, in Düsseldorf Deutsche und Englische Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Mediävistik zu studieren. Seit ihren ersten Erfolgen veröffentlicht Rebecca Gablé etwa alle zwei Jahre einen neuen Mittelalterroman, von denen alle zu Bestsellern geworden sind. Heute lebt sie mit ihrem Mann in der Nähe von Mönchengladbach.

Entdecken Sie bei eBook.de alle Bestseller von Rebecca Gablé als eBooks, portofreie Bücher oder Hörbücher oder Hörbuch Downloads. Weiterlesen