Zwei Fragen an Katarzyna Bonda zu “Das Mädchen aus dem Norden”

Nach einem Aufenthalt im Ausland kehrt die Profilerin Sasza Załuska zurück in ihre Heimatstadt Danzig. Sie hat beruflich und privat viel durchgemacht. Eine verdeckte Ermittlung endete in einer Katastrophe. Verbrennungen und das Trauma einer Geiselnahme blieben zurück. Nun soll Schluss sein mit Verbrechen und unstetem Leben. Sasza erhofft sich ein ruhiges Dasein an der Seite ihrer kleinen Tochter. Doch kaum in Danzig angekommen, erhält sie einen lukrativen Auftrag: Der Inhaber eines Musikclubs bittet sie, die Hintergründe von wiederholten Erpressungen und Morddrohungen aufzudecken. Für die Ermittlerin eine vermeintlich einfache Aufgabe. Kurz darauf gibt es einen Anschlag auf den Club, bei dem ein Mensch stirbt. Sasza Załuska beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Eine Entscheidung, die sie bald bereut.

 

Weiterlesen

Vom Komödien- zum Thrillerautor: Im Gespräch mit Philipp Reinartz!

Vom Komödien- zum Thrillerautor: Philipp Reinartz scheint wie für das Schreiben gemacht zu sein. Bereits seine Komödie “Katerstimmung” war sehr erfolgreich. Nun legt er uns einen Krimi-Thriller vor. Die Idee zu dem Buch reifte bereits vor dem Schreiben seines ersten Romans in seinem Kopf. Obwohl es sich hierbei um einen Thriller handeln soll, wird die Beschreibung des Mordes nicht in den Vordergrund gestellt. Vielmehr interessiert den Autor, die Gedanken, die Stimmung und die Wünsche der Menschen in ihren letzten Sekunden vor dem Tod.

Weiterlesen

3 Fragen an Margit Ruile

Videomanipulation und die Verbreitung verfälschter Informationen über das Internet – diese Themen sind seit dem Varoufakis/Böhmermann-Mittelfinger-Skandal und der Präsidentschaftswahl in den USA aktueller denn je. In “Dark Noise” entspinnt Margit Ruile einen vielschichtigen und gleichwohl beängstigenden Thriller um die Frage wie sehr wir der Bilderflut um uns herum vertrauen können.  Wie die Wahlmünchnerin auf die Idee zum Buch kam und wo sie die Gefahren der fortschreitenden Digitalisierung sieht, erzählt sie in unserem Interview.

Weiterlesen

Brandneue Krimis und Thriller auf einem Blick

Nichts ist so verwoben und spannend wie Thriller oder Kriminalromane. Interessant ist besonders, dass die Bücher dieses Genres manchmal vom Ende hin zum Anfang geschrieben werden oder das einige der Autoren bis zur Mitte des Thrillers noch gar nicht wissen, wer eigentlich der Täter ihrer Geschichte ist. Dennoch ist es immer wieder erstaunlich, wie Schriftsteller es schaffen, aus einer kleinen Idee heraus oder aus einem kurzen Zeitungsausschnitt über einen Mord, eine komplette Handlung zu kreieren und Figuren mit echten Charakterzügen zu schaffen. Aber die Ergebnisse überzeugen doch immer wieder! Und hierbei steht ja nicht einmal hauptsächlich die Handlung im Vordergrund, sondern selbstverständlich die Hochspannung, der pure Nervenkitzel, die uns fesseln und uns mitreißen durch den Wust der Handlung. Oft identifizieren wir uns auch mit den Helden des Buches und denken so darüber nach, was wir in dieser Situation tun würden. Weiterlesen

Im Gespräch mit Kristin Lukas zum Thriller-Debüt

Wie eine Professorin für Immobilienmanagement dazu kommt einen Thriller zu schreiben? Sie geht einfach ihrer privaten Leidenschaft nach und schreibt ihr Debüt “Das Letzte, was du siehst” vor der Szenerie in der sie sich am besten auskennt – die Immobilienbranche. Ihr Debüt spielt jedoch nicht nur vor einer ungewöhnlichen Kulisse für einen Kriminalroman, sondern bedient sich auch hoher Spannungen und Wendungen. Inmitten von diesem Geschehen befindet sich die Protagonistin Marie Wagenfeld, IT-Beraterin für Immobilienfonds. Sie ist es auch, die die brutal zugerichtete und enthauptete Leiche eines Kollegen entdeckt. Obwohl Marie eigentlich nur Zeugin ist, wird sie dennoch zusammen mit Kommissar Kellermann immer tiefer in die Ermittlungen gezogen – schließlich geht es ja um einen lieben Kollegen. Dabei stellt sich heraus, dass dieser alles andere als ein Unschuldslamm war: Unlautere Geschäftspraktiken, Kontakte in die SM-Szene und Erpressungsversuche sind nur wenige der Vergehen, die im Laufe der Ermittlungen aufgedeckt werden…

Weiterlesen