Interview mit Theresa Amrehn zu “Königin der Landstraße”

Koenigin-der-Landstraße_Theresa-AmrehnSind sie Dir schon einmal begegnet, diese seltsam anmutenden Menschen, die mit ihren meist schwarzen Schlaghosen, dem Wanderstock in der Hand und dem Hut auf dem Kopf wie aus der Zeit gefallen wirken? Die Rede ist von Wandergesellen. Was ist das für eine Tradition und warum sehen die Reisenden so aus, wie sie aussehen?

Eine, die alles darüber weiß ist Theresa Amrehn – schließlich war sie dreieinhalb Jahre selbst auf Wanderschaft quer durch Europa – ohne Geld und Handy. In ihrem Buch “Königin der Landstraße” (erschienen im Piper Verlag) erzählt sie als Resi Kirchenmalerin von ihrem einzigartigen Entschluss als Frau auf die Walz zu gehen, und von den großen und kleinen Abenteuern, die sie auf ihrer Reise erlebte. Auch hier im Interview spricht die Autorin nun über ihre spannenden Erlebnisse auf der Walz…

Weiterlesen