Interview mit Dirk Bathen zu “Zeitgruppe Null”

Bathen_Zeitgruppe_NullEin Amoklauf in einem Hamburger Einkaufszentrum verschafft Felix Breidel eine zweifelhafte Premiere. Acht Tote. So viele hatte es noch nie gegeben, in fast 25 Jahren Polizeiarbeit nicht. Der Attentäter war Mitglied im Slow-Circle, einem Verein, der sich für ein bewussteres Lebenstempo in der schnelllebigen Gesellschaft einsetzt. Während Breidel mit den Ermittlungen seine Eheprobleme verdrängt, führt ihn die Spur zu BraInfluence, einem Pharma-Unternehmen, das eine besondere Methode entwickelt hat, leistungssteigernde Medikamente zu verabreichen… Im Interview berichtet der Autor Dirk Bathen über seinen neuen Kriminalroman “Zeitgruppe Null”, ein langsameres Lebenstempo und den Spagat zwischen Technik, Stress, Dauererreichbarkeit und Ruhe und Geborgenheit.

 

 
Weiterlesen